Heilige Männer

Ich habe noch nie so viele Männer gesehen, die sich dem spirituellen Leben verschrieben haben….die sogenannten „Sadhus“. In Varanasi sitzen sie in jeder Ecke.

An einem kamen wir jeden Tag vorbei….er hatte ein Bein um einen Stock gelegt und um Geld gebettelt. Das Bein war schon total angeschwollen und riechen tat es auch nicht mehr gut. Manche Sadhus quälen sich ja extra mit körperlichen Schmerz….zum Bespiel jahrelanges Stehen auf einem Bein, hungern usw.

Der Sadhu mit dem Stock wollte sich wohl in der Beinwickelkunst versuchen. Er sagte auch ständig einen Satz. Dieser klang so ähnlich wie „Ich bin ein armes Schwein“……

Muß ich mit ihm Mitleid haben? Er macht das ja freiwillig…..

Advertisements

2 Gedanken zu “Heilige Männer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s