Crazy bird….voll gestört

Also irgendwie ziehe ich bekloppte Tiere magisch an…..ich habe schon soviele Tiere in meinem Leben gehabt und immer hatten die alle irgendeine Schraube zu fest gezogen…..auch heute war so ein Moment wo ich dachte…..hääääääähhh???!!!

Der Cookie…mein Greifvogel …..ist vorgestern nicht gekommen….Mascha traurig, da extra Fleisch gekauft….gestern kommt er dann doch noch und frisst mein Fleisch…..Cookie ist so begeistert, daß er wie wild mit den Flügeln schlägt….heute sitzt er wieder auf unserer Veranda. Ich sofort los gerannt Richtung Küche, um das Fleisch zu holen….renne zurück, öffne die Tür und da sehe ich einen stolzen Raubvogl, mit dunkelbraunen Augen, wunderschönem
Gefieder, einem schwarz-gelben Schnabel…… und er sitz auf einem Haufen Zeitung!!!!!

Er hatte einen großen Fetzen Zeitung unter seinen Krallen und zerfleddert alles. Ich dachte ich schau nicht richtig. Ich halte ihm ein Stück Fleisch hin……aber es interessiert ihn nicht. Er hat den riesigen Fetzen von verbrannter Zeitung im Schnabel und guckt doof…..

Ich bin dann weggegangen, weil es mir zu blöd wurde. Als er dann wegflog, lag das Fleisch unberührt auf der Veranda und einen Saustall hat er auch hinterlassen…..

…blöder Vogel….

Ich glaube dieser Vogel hat einen Vogel.

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Crazy bird….voll gestört

  1. Haha, sehr amüsant.

    Ich persönliche würde – auch als Mensch – ein Stück Fleisch jeder Zeitung vorziehen 😉

    Ich liebe deine Erzählungen 🙂

  2. Herzallerliebst – der Vogel hat vermutlich wirklich einen Vogel 😀
    Ich liebe deine Erzählungen aus Indien – sie sind so bunt und lebendig geschrieben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s