Indische Zettelwanderung

Der Trip nach Margao war erfolgreich. Mein Schatz setzte mich am Buchladen ab, wir machten aus, daß er mich in 30 Minuten wieder abholt und somit hatte ich Zeit zu schauen ohne das jemand Augen rollend hinter Dir steht und alle 5 Sekunden auf die Uhr schaut. Die 30 Minuten gingen SUPER SCHNELL vorbei….ich hatte mich noch gar nicht warm gelesen…da stand schon mein Schatz vor mir…ich so: Was, schon eine halbe Stunde vorbei??

Ich noch schnell gefragt, ob er auch die Rumkugeln besorgt hat….die Frage wurde bejaht und dann fuhren wir los.

Mein Buchwahl traf auf ein astrologisches Buch und eine Lektüre über Wiedergeburt.

Auf dem Rückweg fuhren wir noch zu einem Imbiß, um uns unser Abendessen zu kaufen….das Essen sah sehr gut und sauber schien es auch zu sein.

Jetzt ist es ganz interessant zu sehen wie so ein Kauf von Essen aussieht: Also…Du gehst zur Theke und zeigst was Du möchtest. Wir zeigen auf einen Pott Butter Chicken und einen Pott Chicken Masala, auf eine Hühnerkeule Tandoori und auf eine Dose Cola…..das Essen ist heiß….die Cola ist kalt…

Nun holt ein Inder die bestellten Sachen aus der Theke, ein anderer Inder bringt die Tüte….der erste Inder packt alles in diese Tüte und stellt sie wieder in die Theke….dann schreibt er einen Zettel. Diesen Zettel gibt er Dir und zeigt auf eine Kasse auf der anderen Seite des Imbisses. Mein Freund geht zur Kasse, während ich dieses Schauspiel genüsslich beobachte…Freund gibt dem Inder an der Kasse den Zettel. Dieser schaut drauf und ruft dem Inder an der Theke etwas zu…..dann wird diskutiert…dann will Kassen-Inder Geld….Schatz gibt Geld…..Stromausfall……alles finster…das einzigewas man sah war das Feuer unter dem Hühnchengrill. So standen wir dann 5 Minuten. Der Laden war gut besucht….aber alle blieben ruhig und warteten, daß das Licht wiederkommt…naja, kein Wunder….die kennen das ja zu genüge….also wenn in Karstadt plötzlich alle Lichter ausgehen würden, würde extreme Panik ausbrechen…darauf wette ich….naja…Strom kam wieder….es konnte bezahlt werden…ich währenddessen überlegt, daß es nicht so toll ist, daß unsere Cola mit dem heißen Essen in einer Tüte ist….der Theken Inder war gerade beschäftigt, ich also hinter den Thresen gegriffen und unsere Cola herausgenommen und geöffnet…hatte Durst!!

Freund hat bezahlt….bekommt Zettel zurück…muß damit wieder zum Theken Inder….der nimmt den Zettel..schaut drauf….kontrolliert nochmal die Sachen in der Tüte….realisiert, daß ich die Cola schon genommen habe und….jaaaaaa, gibt uns die Tüte!!!!

Weggessen…

2 Gedanken zu “Indische Zettelwanderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s