Was passiert, wenn man am Strand versucht Ketten zu kaufen?

1. Du gehst an den Strand und sieht wie ein Touri aus.

2. Eine Inderin kommt auf Dich zu, fragt wo Du her kommst und wie Du heißt und fragt dann ob Du Schmuck kaufen willst.

3. Überlege jetzt ganz genau, ob Du Interesse zeigen möchtest, oder nicht. Denn wenn Du Interesse zeigst, passiert folgendes:

Du zeigst Interesse indem Du die Ketten ansiehst.

5 Sekunden später stehen 10 Frauen um Dich herum. Alle haben die Taschen voller Schmuck und fangen an Dich damit zu bewerfen.

Du sagst, daß das so nicht funktioniert. Du willst den Schmuck in Ruhe auf einer Decke begutachten.

Decke taucht auf und damit 10 weitere Frauen.

Du sitzt also von 20 hysterischen Frauen umringt im Sand und bekommst jede Sekunde eine andere Kette gezeigt.

Du bekommst gewaltige Kopfschmerzen.

Dann suchst Du einige Sachen aus.

Die Frauen, die leer ausgehen werden böse.

Sie schreien sich gegenseitig an.

Eine Frau fragt mich, was mein Problem sei. Warum ich nichts von ihren Sachen nehmen würde….und guckt mich wütend an.

Ich war nicht mehr höflich, da genervt und sagte ihr trocken heraus, daß ICH überhaupt kein Problem habe, sondern ihre Sachen einfach nicht mag.

Inderin wird patzig.

Sie wird ignoriert.

Dann wird mit den anderen Inderinnen gehandelt.

Sie wollen super viel für die Schmuckstücke.

Du sagst nein.

Nun werden traurige Lebensgeschichten erzählt. Mein Mann schlägt mich, ich habe Hunger, ich bekomme schon mein drittes Kind usw.

Sollst schlechtes Gewissen bekommen und mehr zahlen.

Habe auch Mitleid….will aber trotzdem nicht mehr zahlen….nur ein bißchen mehr…fürs Gewissen.

Nach einer gefühlten Ewigkeit verlassen wir den Strand und sind  F E R T I G!!!!!

Einkaufen kann so anstrengend sein…..

Advertisements

8 Gedanken zu “Was passiert, wenn man am Strand versucht Ketten zu kaufen?

  1. Klingt ehrlich gesagt verdammt anstrengend…
    Ich frage mich, wie du’s in Indien aushälst, denn wenn ich deine Geschichten so lese, stelle ich immer wieder fest, dass ich dort vermutlich wahnsinnig werden und mich nach drem spießigen und bürokratischen Deutschland sehnen würde… Ich find andere Kulturen wirklich spannend, aber Indien würde mich glaube ich echt schaffen – viele Dinge, die du in deinen Berichten beschreibst sind für mich einfach unvorstellbar und ich weiß nicht, ob ich damit umgehen könnte…

    • Du bist nicht alleine, Anna. Ich kenne viele Menschen, die hier durchdrehen würden. Ich habe auch schon hier Leute kennengelernt, die fix und fertig abgereist sind. Auf der anderen Seite gibt es viele, die Indien lieben und sich nichts schöneres vorstellen können. Ich glaube, daß man Indien nur lieben oder hassen kann. Dazwischen gibt es nichts. Ich bin näher an der Liebe dran, auch wenn nicht immer alles einfach ist. Indien ist sicher kein Land für Anfänger….wobei Goa und Kerala noch Anlaufstellen sind, die eher untypisch für Indien sind. Was ich in Goa erlebe ist nichts im Vergleich zu anderen Orten wie Varanasi, Delhi, Mumbai usw.

  2. *argh* Deshalb bin ich da meistens taubstummblind wenn solche auf mich zukommen.
    Ist verdammt unhöflich, aber ich bekomme dann so ein schlechtes Gewissen, dass ich am Ende sogar Schrott kaufe …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s