Das geheimnisvolle Land Svenevia

Heute abend sind wir zum Strand gefahren, um nochmal ins Meer zu springen. Da kommt ein Inder auf uns zu und fragt, ob wir ein Taxi bräuchten und zeigt auf seinen alten Kleinbus. Mein Partner meinte nein und sagte aus Spaß, daß er keine Fahrt braucht, aber gerne den Bus kaufen möchte. Der Inder ist einverstanden und nannte den Preis….930 Dollar. So kamen wir ins Gespräch. Er fragte dann wo wir herkommen. Mein Partner meinte, daß er raten soll wo ich herkomme…aus welchem Land. Die Hinweise waren: Im Norden, Europa, oft kalt. Antwort des Inders: Brasilien………..*Mascha kratzt sich am Kopf“ Nein!! Er schaut mich wieder an und meinte dann selbstsicher: Svenevia!! HÄHHHHH??!! Wir fragte nochmal nach, da wir dachten wir hätten es falsch verstanden. Der Inder nochmal: Svenevia!! Ich versuchte ihm dann zu erklären, daß dieses Land nicht existiert. Ich sagte ihm, daß er bestimmt Scandinavia meint. Er verneinte und schaute super ernst: Svenevia!! Naja, ich sagte ihm dann, daß ich aus Deutschland komme. Er strahlend: Yes, yes. I know. Hitler!!

Na, dann haben wir das ja auch geklärt…..

Advertisements

6 Gedanken zu “Das geheimnisvolle Land Svenevia

  1. Beim Rätsel um das „geheimnisvolle Land Svenevia“ fällt mir ebenso wie dir spontan Skandinavien ein – er könnte aber auch Schweden gemeint haben…

    Über die Aussage, des Inders, dass ihr aus Brasilien kommt, obwohl ihr im als Tipp „Europa, Norden, oft kalt“ gegeben habt, kann ich nur schmunzeln – da sieht man aber auch, wie unterschiedlich die Bildungsniveaus sind und dass Bildung leider keine Selbstverständlichkeit ist…

    Deutschland automatisch mit Hitler zu assozieren erschüttert mich ehrlich gesagt ein wenig, aber ich befürchte, dass wird uns, auch wenn die Generation, die aktiv in diesen Krieg involviert war am aussterben ist, noch ewig hinterher hängen…

  2. Liebe Anna,

    Bildung ist in Indien leider keine Selbstverständlichkeit….die Brasiliennummer hat es mal wieder klar vor Augen geführt. Und Hitler ist vielen Indern ein Begriff. Die finden den toll. Sie denken, daß er ein großer Führer war. Ich bin auch jedesmal entsetzt, wenn mich Inder anstrahlen und Hitler erwähnen, wenn sie mein Land hören….ist mir dann immer etwas unangenehm.

  3. Tja, das ist wohl das was hängen geblieben ist. 1990 war ich in der Türkei und in so einem Kleinbus (Dolmus) sass ein alter Mann. „Ah, Deutsche, Adolf Hitler, guter Mann!“ Ich war völlig perplex.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s