Wenn ein Mann fremdgeht, ist die Frau schuld.

Wir verabschiedeten uns von der Bekannten und machten uns auf den Weg zu unseren österreichischen Freunden, die ein Strandresort betreiben (hatte auch schon von ihnen erzählt).

Wir saßen in ihrem Strandrestaurant, tranken etwas und spielten Karten.

Während wir spielten merkte ich, daß meine Haut an manchen Stellen juckte und ich sah kleine Stiche. Sie waren an meinen Armen und an meinem Hals. Das nervte tierisch und ich überlegte, wo ich die blöden Stiche bekommen habe. Ich hatte dann die Erleuchtung. Da waren bestimmt irgendwelche Viecher in den Matten und Kissen in dem anderen Restaurant…..will gar nicht wissen wer und was da schon gelegen hat und die Inder sind nicht dafür bekannt, daß sie solche Unterlagen regelmässig reinigen…wenn überhaupt.

Dazu kam noch, daß meine Magenkrämpfe wiederkamen. Ich krümmte mich auf dem Stuhl und dachte nur: „So ein Scheiß!! Wieso jetzt??!!“

Ich musste dann mit dem Kartenspielen aufhören und ging mit Koala ins Meer. Das Wasser tat mir gut. Und die Stiche taten auch nicht mehr so doll weh.

Bis zum Abend verbrachte ich meine Zeit auf dem Schaukelbett, das zwischen zwei Palmen hing…und das direkt im Restaurant.

Mein Freund bot an nach Hause zu fahren, aber ich wollte nicht. Wir waren mit Freunden verabredet und es war die letzte Gelegenheit alle zu sehen, bevor es nach Europa ging.

Somit saß Schatz mit paar Freunden in der einen Ecke und die anderen kamen zwischenzeitlich zu mir auf mein Bett, um mit mir gemeinsam zu schaukeln 🙂

Ich trank Tee und hoffte, daß die Schmerzen weggehen würden, damit ich wenigstens mit zum Abend essen konnte.
So war es dann auch. Die Krämpfe waren gegen 19 Uhr weg (nach 3 Stunden ist das ein Segen gewesen) und ich konnte mich zu ihnen an den Tisch setzen.

Und wer saß mit in der Runde? Unsere Haremsdame. Erinnert Ihr Euch? Das österreichische Model, daß meinte, daß man fremdgehen erlauben muß, sonst liebt man seinen Partner nicht und Frauen ab 42 Jahren wollen keinen Sex mehr.

Als wir alle so am Quatschen waren, kam das Thema Fremdgehen auf, weil das Model erzählte, daß ihre Schwester sich jetzt von ihrem Mann getrennt hat, weil er ein notorischer Fremdgeher war oder so ähnlich.

Auf jeden Fall lehnte sich die langhaarige blonde Schönheit zurück, zog an ihrer Zigarette und sagte: „Wenn ein Mann fremdgeht, ist die Frau schuld. Ein Mann braucht Abwechslung. Das heiß, daß eine Frau sich ganz viele Perücken kaufen muß; rote, blonde, schwarze und dann muß man Rollenspiele spielen….mal dominant sein, mal devot usw. Wenn eine Frau das nicht macht, muß sie sich nicht wundern, wenn der Mann fremdgeht“.

Die Frauen am Tisch guckten alle etwas verplant in die Runde und murmelten dann so etwas wie…“ja……, wahrscheinlich stimmt das……hmm…naja weiß nicht…..echt?…“

Ich fand diese Aussage wieder etwas zu einfach gestrickt, aber mir war das egal. Es war schon 22 Uhr. Mein Gehirn lief nur noch auf Sparflamme, da ich überhaupt kein Nachtmensch bin und ich war einfach nur froh keine Krämpfe mehr zu haben.

Also Mädels….wo sind Eure Perücken? 😉

Advertisements

33 Gedanken zu “Wenn ein Mann fremdgeht, ist die Frau schuld.

  1. Bei mir war das zum Glück noch nie Thema. Weder bin ich betrogen worden noch habe ich betrogen.

    Aber ich habe einiges aus den Beziehungen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis mitbekommen. Dort sind schon einige fremdgegangen. Es war immer so, dass einer fremdgegangen ist, weil ihm etwas fehlte. Ich denke, das ist der Grund, warum Menschen fremdgehen.
    Die Männer sind fremdgegangen, weil das Sexleben mit ihrer Partnerin nicht mehr lief, weil sie sexuell unzufrieden waren. Die Frauen sind fremdgegangen, weil ihnen emotional etwas in der Beziehung fehlte. Sie sind fremdgegangen und hatten Gefühle für ihren Liebhaber, weil er ihnen etwas gegeben hat, was der eigene Partner ihnen nicht gegeben hat.

    Wir müssen nicht darüber diskutieren, dass ein solches Verhalten gar nicht geht und man den Mund aufmachen soll, wenn einem etwas nicht passt, denke ich 😉

    • Du kannst wirklich von Glück sprechen, daß Du noch nie betrogen wurdest. Es gibt nichts was schmerzhafter ist. Ich habe null Verständnis fürs Fremdgehen. Wenn es Probleme gibt….MUND AUF!!! Und wenn das alles nicht hilft, konsequent sein und sich trennen.

  2. ich hab ne hübsche grüne Perrücke, die biete ich zum Tausch gegen eine blonde an,
    ein paar sexy Tangas lege ich dazu,
    wär doch gelacht, wenn wir die Fremdgänger nicht beschäftigt kriegen … Aber mit wem gehen wir dann fremd?
    😉

  3. Das muss ich Anna Recht geben. Die Frau verbreitet ja über die halbe Welt hinweg derart merkwürdige Ansichten, dass mir schon beim Lesen ganz anders wird. Und wie Anna richtig sagt, da gibt es psychisch bestimmt eine Menge zu holen. *kopfschüttel*

    • Mir tut ehrlich gesagt ihr Partner leid. Ich glaube, er ist total blind vor Liebe und merkt überhaupt nicht wie die Dame drauf ist….also monogam ist die nicht….

  4. hi! also die gute ist ja echt sehr sehr seltsam… wie wir alle verschieden sind, sind es wohl auch die gründe, die menschen dazu bewegen fremdzugehen… wirklich strange die dame… 😉 lg re

  5. Fremd gehen? Tut man nicht… Außer, man ist sich fremd geworden und war nie miteinander bekannt… Meint ein Mann. Also dann, wenn man keine Freude mehr empfindet sich zu sehen, berühren. Dann, wenn jedes Wort, sich zu sagen als Last empfunden wird… Dann!

    • Vielen Dank für dein Kommentar…als Mann 🙂 Ist immer wichtig auch die männliche Seite zu hören….ansonsten ist das ja hier eher eine Frauenrunde…und das weibliche Geschlecht tickt meistens gleich 😉

  6. Anna hat vollkommen Recht 😀 Fremdgehen ist echt das Letzte. Wenn man sich auseinandergelebt hat etc. dann muss man darüber reden. Entweder man findet einen Weg sich wieder näher zu kommen oder trennt sich. Ich bin echt fassungslos, was diese Dame so von sich gibt…

  7. Mano, was hat die seltsame Dame nur für komische Themen? Son bisschen Smaltalk beim Essen reicht doch… Wieso muss sie ihr ganzes Intimleben breit treten???
    So ich muss jetzt dringend los zum Shoppen. Bei uns hat ein neues Perrückengeschäft aufgemacht. 😉

  8. Die Ansichten dieser Dame lösen bei mir Unverständnis und Kopfschütteln aus, aber ich glaube, dass es wertlos wäre, mit ihr über ihren fragwürdigen Blickwinkel zu diskutieren…

  9. Liebes Schwesterherz,

    noch bin ich in der für mich schönsten Stadt der Welt Tokyo und auch hier haben sie’s gewusst!
    Auf der Tokyo Festa wurde DER Laden für Perrücken angepriesen. Der Slogan UND Name dieses Geschäftes: „NO WIG NO LIFE!!“
    Tja, haste keine Perrücke, haste auch kein Leben! Irgendwas macht man ja immer falsch, ne? (^_-)

    HDGDL und genieße die letzten Tage in Goa!

    • No WIG NO LIFE??? Wie genial ist das denn???!! 😀 Schick mal eine Schiffsladung rüber…sonst rennen uns hier noch die Männer weg 😉
      Ja, versuche die letzten Tage zu genießen. HDGDL Schwesterherz.

  10. Na ab und zu träume ich von roten Locken … 😉
    Aber deswegen hole ich mir keine Perücke und für nen Kerl schon gar nicht.
    Der soll mich gefälligst so nehmen wie ich bin (muss ich bei ihm ja auch^^) und gut ist …
    Die Frau hat echt ne Lebenseinstellung … neeeeee … 😉

  11. Ich find’s auch behämmert, was die harmes-uschi da von sich gegeben hat. das ist schwachsinn! das hat mit den einzelnen moralischen vorstellungen zutun. ich habe einen freund, von dem ich weiß, dass ich ihm zu 100000 prozent vertrauen kann. aber er war schon immer im kopf weiter als so mancher. jemanden zu betrügen kann mit liebe gar nichts zutun habe, weil man den anderen verletzt. und was hat das dann bitte mit gefühle für eine andere person zutun. das kann ich nicht zusammen bringen. aber was soll man von so einer frau erwarten, die sich mit andren einen mann teilen muss. ist wohl verbittert und weiß nicht, was liebe ist.

  12. Unsinn natürlich, das alles. Allerdings muss ich zugeben, dass ich eine solche Meinung bereits einmal gehört habe. Egal, was der Mann hat: Fremdgehen, Midlifecrisis, Depression – immer ist die Partnerin Schuld.
    Dass aber auch Frauen fremdgehen, ist bei beiden wohl nicht angekommen.

    Aus eigener Erfahrung kann ich nichts beisteuern, da sowohl ich als auch mein Freund noch viel zu jung für die Midlifecrisis sind, aber ich glaube, nicht, dass fehlende Perücken ein Problem werden. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s