Mein Abschiedsgeschenk

Eben waren wir unten im Hotel essen. Wir genossen nochmal in vollen Zügen indische Köstlichkeiten.

Als wir uns mit vollen Mägen vom Restaurant-Chef verabschiedeten, überreichte er mir ein geheimnisvolles Päckchen mit den Worten: Das ist für Dich und es wird dafür sorgen, daß Du jeden Morgen an mich denkst.

Der Restaurant-Chef kennt uns schon länger, da wir schon oft Hotelgäste waren. Er ist ein großer, dicker Inder, der immer gut gelaunt ist und immer ein Strahlen im Gesicht trägt. Für mich ist er Happy Buddah 🙂

Er weiß, daß wir heute abreisen und daher wollte er mir eine Freude machen. Ich strahlte und nahm das Geschenk an. Was das wohl war?

Fand diese Geste einfach total süß!!

Im Zimmer musste ich sofort nachschauen was dieses Päckchen enthielt.


(etwas unscharf…sorry)…die Karte sagt „Miss you“….süß, oder? 🙂

Wie goldig ist das denn??!! Eine Liebespaartasse von unserem Restaurant-Chef….das ist Indien!!! 😀

In 2,5 Stunden kommt unser Taxi….

21 Gedanken zu “Mein Abschiedsgeschenk

  1. Eine Liebespaartasse vom Happy Buddha, das ist wirklich süß. Und in Wien angekommen trinkst du daraus Wiener Melange – oder was auch immer. 😉

    • Nein, sicher nicht. Die Inder sind in solchen Sachen sehr unbedarft…die wollen Dir eine Freude machen…so nach dem Motto: Mädchen mag Herzen….und dabei kommen solche Geschenke heraus 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s