Brüllkäferbetreuung

Heute war ich wieder beim Zwerg. Dieser war irgendwann sehr müde, bekam aber die Kurve nicht, da er gewohnt ist nur im Kinderwagen während eines Spaziergangs zu schlafen. Das ging heute aber nicht, da Zwerg krank und draußen Regen und Kälte.

Resultat: Stundenlange Dauerbrüllbeschallung.

Bin jetzt taub.

Nach der Arbeit bin ich dann mit einem Piepsen im rechten Ohr in einen Laden. In diesem Geschäft sollte es laut Anzeige günstige Kladdeblöcke geben usw. Ich also rein.

Fand dann auch eine Kaffeedose. Günstig und ganz hübsch (auch wenn ich zu Hause mit einem kratzigen Schwamm das Scheiß Etikett abrubbeln wollte und damit auch das f von Café ausgelöscht habe) Warum klebt man immer diese Klebekacke mitten auf das Produkt??!!

Ich fand dann auch eine Erdbeerküchenschürze auf dem Grabbeltisch. (Mascha liebt Grabbeltische) Es war kein Preis dran und somit ging ich zur Kasse, um zu fragen.

Genervte Verkäuferin Marke „junge Frau, Möchtegern-Gothik Make-Up, Fresse, da diese Arbeit“ saß neben der Kasse und wühlte in einem Karton. Ich wartete. Keine Reaktion. Ich räusperte. Keine Reaktion. Ich laut und fröhlich: „Grüß Gott!!“ Sie schaute genervt auf und sagte: „Isch komm gläich!“

Nach 1 Minute kam sie angeschlurft und ich fragte:“ Was kostet denn diese Schürze? Kein Preis. Vom Grabeltisch“ und wedelte dabei mit dem Gegenstand vor ihrem Gesicht herum.

Sie nahm die Schürze in die Hand und suchte nach einem Preisschild. „Wo ist denn der Preis?!“

Ich: „Weiß ich nicht.“

Sie: „Wollns haben?“

Ich: „ Na, ich würde erstmal gerne wissen was der Spaß kosten würde. Und sie würden ja auch den Preis brauchen, oder?!“

Sie brummelte etwas von „muß im Computer schauen“ und schlurfte davon.

Nach einer Weile kam sie dann wieder und sagte emotionslos:“ 4.99 Euro“

Ich: „Nö, dann nicht. Trotzdem danke.“

Und verließ mit Kaffeedose, Kladdeblock und Piepsen im Ohr den Laden.

Sooo schön war die Schürze nun auch schon wieder nicht…..

22 Gedanken zu “Brüllkäferbetreuung

  1. Es gibt Etikettenentferner.Steht im Laden (z. B. Baumarkt) oft bei den Klebstoffen. Das trägt man mit einem Pinsel, wie Nagellack, auf und kann dann das Etikett nach einer bestimmten Einwirkzeit einfach abwischen 😉

    lieben gruss sue

  2. Ich habe mal gehört, dass Haarspray solche Etiketten auch ganz einfach entfernt. Vielleicht klappt es ja wirklich.
    Die Verkäuferin kann ich mir bildlich ganz gut vorstellen. Solche Verkäufer sind doch immer eine Erzählung wert 🙂

  3. Solche Verkäuferinnen lassen mich zur Höchstform auflaufen. Ein solches Exemplar saß mal bei Deich.mann und war ebenso genervt. Du glaubst gar nicht, wie viele Schuhe ich an dem Tag aus den oberen Regalen zum Probieren haben wollte, wo ich nicht herankam….

  4. Liebe Mascha,

    der Kunde ist König. Leider merkt man oft nichts davon. Ich nehme mir dann öfters die Freiheit zu fragen, ob sie immer so freundlich sind. Man muss sich nicht alles gefallen lassen!

    Liebe Grüße nach Wien und ein schönes Wochenende
    HArald

  5. Daß da ein kleines krankes Kind fünf Stunden lang geweint hat (vielleicht hatte es ja Schmerzen?), interessiert anscheinend keinen.
    Richtig wichtig dagegen, ob eine Verkäuferin muffig war oder ob ein Etikett gut oder schlecht abging…

    • Liebe Uschi, keine Sorge. Das Kind hatte keine Schmerzen. Das Kind war müde. Ich habe jahrelange Erfahrung. Ich weiß wann ein Kind Schmerzen hat, oder wann es einfach nur nicht die Kurve bei Müdigkeit kriegt. Würde mich nie über ein krankes Kind lustig machen.

  6. Diese Klebedinger sind echt die Pest…und dann noch so gut gelaunte Verkäuferinnen 😉 Bei der Dauberbeschallung des lieben Kindes würde ich wahrscheinlich in eine komatöse Starre fallen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s