Blog-Maskottchen braucht einen Namen

Guten Abend, Ihr Süßen!!

Wie Ihr seht hat sich mein Blog etwas verwandelt. Irgendwie hat die Vorfreude auf Indien und die heutige Temperatur von 35 Grad dafür gesorgt, daß ich in tropische Gefühle kam und etwas Exotik auf den Blog zaubern wollte.

Das große Foto zeigt mich in einem traumhaften Privatpool mitten im Balinesischen Tropenparadies.

Ich hatte dann auch die Idee, daß ein Glücksbringer….ein sogenanntes Blogmaskottchen…. schön wäre. Ich fragte Lakshmi, ob sie mein Maskottchen sein möchte, aber der Elefant musste ablehnen. Lakshmi hat als Tempelelefant rüsselvoll zu tun und kann sich daher nicht aktiv um meinen Blog kümmern. (Das Foto der Segnung  darf aber weiterhin gezeigt werden.)

Schade, aber ich habe für die heilige Tempelarbeit 100%ig Verständnis.

Dann fiel mir der Hasengott ein, den ich damals auf Bali entdeckt habe.

Durch geistige Gedankenübertragung, erreicht durch intensive Mediation,  fragte ich ihn, ob er als Maskottchen frei wäre.

Seine Antwort kam schnell und war positiv  😀

Nun brauche ich nur noch einen schönen Namen, der einem göttlichen Kaninchen würdig ist.

Habt Ihr Ideen?

Advertisements

31 Gedanken zu “Blog-Maskottchen braucht einen Namen

  1. Omygo. (Für: „Oh my God!“) *g*

    Nein, ernsthaft, ich bin leider völlig ideenlos gerade. Aber die Idee ist lustig, ich bin gespannt auf kommende Namensvorschläge und finde das neue Blog-Layout toll. (Der Pooooool, nein, wie toll!)

    • „Oh my God“….schön, daß Du meinen Hasengott schon mit Respekt begrüsst hast 😉 Danke für das Kompliment. Schön, daß Dir mein neuer Blog gefällt.

  2. Hab auch keine Idee….aber der Pool, der ruft Erinnerung wach…Bali ist der helle Wahnsinn…so schön….freu mich schon auf die Posts aus Indien…ich liebe Asien einfach (Dubai gehört ja auf dem Papier auch dazu, aber irgendwie….)

    • Bali ist wirklich traumhaft!! Ich freue mich schon sehr auf Indien. Meine Berichte werden bestimmt aufregend sein, da ich überall im Land unterwegs sein werde. Das letzte mal war ja mein Hauptwohnsitz in Goa…das wird sich ändern….Flexibilität ist angesagt und mein Rucksack 😉

  3. Guten Morgen,

    erst einmal finde ich, dass der Blog so schön aussieht. Ich selbst werde meinen zunächst so belassen. Ich habe auch einmal gehört, dass man nicht zu oft oder gar nicht ändern sollte, da man sich dann Leser vergrault.

    Zu deinem Blog-Maskottchen: Wie wäre es denn mit Babbelhase quasi als Pendant zu Quasseltasche?

    Viele Grüße und einen schönen Tag

    Monika

    • Guten Morgen Monika,

      vielen Dank für das Kompliment 🙂 Das Aussehen meines Blogs bringt mich wieder in den Reisemodus. Muß mich langsam vorbereiten.

      Ja, ich habe auch mal gehört, daß Du Dein Blog-Design nicht oft wechseln sollst. Es ist nicht das erste Mal, daß ich mein Blogaussehen ändere. Die Eingebung kommt dann immer spontan und diesem Bedürfnis gehe ich dann auch nach. Die Quasseltasche ansich hat sich ja nicht geändert. Wenn ich einen Leser nur wegen dem Blog- Outfit verliere, dann kann ihm/ihr auch nicht helfen.

      Wobei ich verstehen könnte, wenn ich alles Pink mit Glitzer dekorieren würde und überall Bilder von Prinzessinnen zu sehen wären, daß dann viele männliche Leser das Weite suchen würden 😉

      Namensvorschlag ist notiert. Danke 🙂 Mal sehen was noch für Ideen kommen….oder ich kriege durch intensive Meditation einen Namen eingegeben 😉

      Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.

  4. Ich wünsche Dir, dass Du einen Namen findest. Vielleicht fällt mir ja auch noch ein Namensvorschlag ein 😀 😉

    Dann hast Du wohl mit dem Ändern Deines Blog-Designs noch keinen Besucher verloren? Ich glaube es ehrlich gesagt auch nicht recht. Es ist doch so, dass nach einer gewissen Zeit etwas Neues auch schon mal seinen Reiz hat. Da hat man andere Möglichkeiten, hier in Form von Widgets, wie groß der Text erscheint, wie viele Sidebars man hat und so weiter. Ich selbst bin mir auch nicht sicher, ob das mein letzes Blog-Desgin ist. Vielleicht gefällt es sogar einigen Lesern, wenn man es nach einem Jahr oder sogar früher schon, aml wieder wechselt, um Abwechslung zu haben. Was man jedenfalls beachten sollte, ist dass es zu dem Blog passt und nicht zu aufdringlich ist.

    Viele Grüße

    Monika

    • Bin für jeden Vorschlag dankbar 🙂 Der Name für das Maskottchen ist wichtig. Es soll mir ja Glück bringen;)
      Ich denke nicht, daß ich schon Leser nur wegen dem Blogdesign verloren habe. Und Du hast recht….nach einer Weile möchte man einfach einen Tapetenwechsel. Ich habe immer den Blog geändert, wenn wieder ein neuer langer Auslandsaufenthalt anstand. Damit sehen auch die Leser, daß ein neues Kapitel beginnt. Mit neugefärbten Geschichten. Aber sicher musst Du immer echt bleiben. Ich muß immer die Quasseltasche bleiben und das will ich ja auch. Ich bin eine Reisende und Suchende. Und das spiegelt mein Blog auch wieder.
      Also wenn Du auch mal Dein Design ändern willst, nur zu. Echt Fans Deiner Seite werden nicht deswegen weglaufen.

  5. Mir fällt leider auch kein Name ein. Ich finde der kleine Hasi sieht so ein bisschen verloren in dem großen Tempelhaus aus. Ist der auch mal durch die Gegend gehoppelt?
    Das Pool-Bild ist wunderschön! Da möchten wir jetzt sicher alle sein… 😀
    Ich finde es voll ok, wenn Du Dein Blogdesign immer mal wieder änderst. Das Orange vermisse ich übrigens nicht. 😉

    LG Susanne

    • Guten Morgen Susanne 🙂

      Nein, der Hase ist nicht herumgehoppelt. Als Gott hat man viel zu tun und keine Zeit für solche Spielerein 😉

      Schön, daß Dich das Ändern des Blog-Designs nicht stört und ich hoffe, daß Dir die jetzige Farbe mehr zusagt 😀

  6. Das ist aber schwierig bei so einem kleinen Häschen mit so einer großen Aufgabe! Da fällt mir leider auch nichts ein, unkreativ denke ich nun die ganze Zeit an „Mr. K. Nickel“ und Merlin aus meinem alten Englischbuch.
    Dein neues Bild finde ich übrigens sehr sehr schön. Gerade dass du dein Design immer wieder änderst, mag ich. So wird’s nie langweilig 🙂
    P.s. Da bin ich am Wochenende nicht online und schon verpasse ich so eine hübsche kleine Umfrage, ich bin Zwilling.

    • Hallo Jana 🙂 Ja, gar nicht einfach so eine Namensfindung für einen kleinen Hasengott 😉
      Vielen Dank für Dein liebes Kompliment. Und es freut mich zu hören, daß Du es magst, wenn ich mein Design immer mal wieder ändere.
      Zwilling bist Du, danke. Tja, also irgendwie ist fast alles vetreten, aber die Stiere sind immer noch am meisten da und Fische sind immer noch nicht aufgetaucht. Sollte vielleicht mal ein Aquarium posten 😉 Ich wünsche Dir einen tollen Tag.

  7. Och, was für ein hübscher kleiner Stummelschwanzhoppler. Keine Sorge, das ist natürlich nicht mein Vorschlag. Wie wäre es mit Pummelchen? Auch nicht besser was?! 🙄

    Ich arbeite dran!

  8. Liebe Mascha,

    Dein neues Blog Aussehen gefällt mir gut. Besonders Dein Header hat es mir angetan. Bist Du das, die da in die Ferne schaut. Zum Thema Hasengott hätte ich den Namensvorschlag “ Indian Rabbit“. Nimmst Du das Maskottchen eigentlich mit auf Reise?

    Blogdesignwechsel finde ich nicht schlecht hab’s aber selber noch nie gemacht. Wie macht man das? Gehe keine Daten verloren? Würde mich irgendwie auch mal reizen.

    Wann gehts los mit den Reiseberichten? Bin schon ganz gespannt.

    Liebe Grüße nach Wien
    Harald

    • Lieber Harald,

      schön, daß Dir mein Blog gefällt. Ja, das bin ich im Pool 😀 Danke, für den Namensvorschlag….aber das Häschen ist ja nicht indisch sondern balinesisch. Auf Reisen mitnehmen….ja…mental…mit meinem Blog.

      Um Dein Design zu ändern musst Du nur unter Dashboard Design und dann Themes auswählen. Dort kannst Du aus vielen verschiedenen Layouts entscheiden. Daten gehen keine verloren.

      Im September geht es los. Genauer Termin steht noch nicht fest.

  9. Arrrr, gerade habe ich einen kommi zu einem anderen artikel geschrieben und wollte wissen, wo dieses traumhafte bild entstanden ist. nun weiß ichs….zum namen…nenne ihn doch ascham….ist sowas wie mascha rückwärts, nur nciht richtig und mutet indisch an, ist es aber nicht – quasi rundum ein fake!…was besseres fällt mir auch nicht ein…jedenfalls jetzt nicht. oder du nennst ihn big ear. oder big white ear. oder gleich BWE (Abkürzung zum vorherigen). Holy Ear, Holy Rabbit, Holy Bunny…oder auch Holy Ascham. oder Bunny Holy – hört sich an wie Buddy Holly….Alles Mist, oder? Naja, du findest schon was..

  10. Guten Morgen,

    wie wäre es denn mit Meister Lampe oder Klopfer.
    Es ist wirklich schwierig einen Namen dafür zu finden.

    Viele Grüße und einen schönen Tag

    Monika

    • Guten Morgen Monika,

      danke für die Vorschäge…..bei Meister Lampe muß ich aber an ein RIESENHASEN auf dem Feld denken und bei Klopfer denke ich automatisch an Bambi und dann daran, daß die Mutter erschossen wird und dann weine ich. Was für ein Scheißfilm!!!

      Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag 😀

  11. Liebe Mascha, herrliche Diskussion hier:-). Das Bild ist ein einziger Trau, genau wie Bali auch. Ich war schon mehrmals dort und die Insel und die Menschen haben eine einzigartige Ausstrahlung… Ich werde ganz bestimmt wieder einmal dorthin reisen! Zum Namen für den Hasen, wie wäre es mit „Selamat Datang“ , Du weisst ja bestimmt, dass es „Herzlich willkommen“ auf Bali heisst… damit heisst Du sozusagen das Glück willkommen…:-). Hach, jetzt hast Du meine Erinnerungen in Gang gesetzt, schwelgende liebe Grüsse Andrea

    • Liebe Andrea, danke für Deinen Kommentar und für den schönen Namensvorschlag. Ja, Bali ist ein Traum!!! Und ich liebe diese Naturgötterreligion, die dort betrieben wird. Und die Luft dort ist einzigartig. Man weiß sofort das man in Bali ist, wenn man aus dem Flieger steigt 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s