Wie kann man nur so puschelig sein??!!

So, nun kommt noch ein Zusatz zu der Hochzeitsgeschichte. Also hier Teil 3:

Als wir vom Gemeindehaus aus Richtung Kuchentafel des Brautpaares gingen, kamen wir an den Häusern der Nachbarn vorbei.

Ich schlenderte so neben meinem Partner, als dieser plötzlich ausrief:“Schau mal da!!“

Er zeigte in einen Garten.

Ich folgte blicktechnisch seinem Finger und dann…..konnte ich nur noch QUIETSCHEN!!!!!!!!!

Da kam doch ein wuscheliges, puscheliges Bernhardinerbaby durch den Garten getapst….direkt auf uns zu!!!!

Das Hochzeitspaar und die Gäste waren vergessen. Ich knuddelte nur noch mit dem 10 Wochen alten Kuschelwelpen und ließ die ganze Mischpoche vorbeiziehen.

Was für ein wahnsinnig schöner Hund!!!!!

Ich konnte mich gar nicht losreißen!!

Das Herrchen plauderte noch eine ganze Zeit mit uns und wir kuschelten und kuschelten und kuschelten mit dem süßen Hundebaby!!!

Dann mussten wir uns verabschieden….es war ja schließlich eine Hochzeit im Gange 😉

30 Gedanken zu “Wie kann man nur so puschelig sein??!!

  1. Wie schön, dass du trotz Bauchgrummeln an dem Tag dabei sein konntest!!! Sonst wärst du bestimmt sehr traurig gewesen. Wir sind uns die Tage nicht zufällig begegnet? Ich habe nämlich auch seit Sonntag morgen mit so einem Virus zu tun…hatte sogar 38,5 Grad Fieber, das kenne ich nun überhaupt nicht von mir. Aber jetzt bin ich schon wieder recht mobil.
    Und noch ein Kompliment: du sahst wirklich klasse aus!!!!!!! Und GARNICHT KRANK.

      • Wie riesig der später war, das weiß ich leider gar nicht mehr.
        Wir haben noch ein Foto, da bin ich so ein kleiner 2-jähriger Knirps. Und der Bernhardiner war aber auch noch ein kleiner Knirps. Also Kleinkind + Welpe quasi. *g*

        Später hatten wir nochmal einen anderen Bernhardiner, und der war nicht nur riesig, sondern auch wild. Den haben wir immer auf die Nachbarjungs losgelassen. 😀

      • Och, ging so.
        Es war einfach so verführerisch: riesiges Grundstück und somit ein satter Weg bis zur Gartenpforte + wilder Bernhardiner (der echt nur spielen wollte, aber einen halt ansprang und zusabberte *lach*). Und dann mit ernster Miene sagen: „Ich zähle jetzt von 3 runter und bei 1 lass ich den Hund los.“ Wie die gerannt sind. 😀
        (Und nein, keine Sorge, dabei ist nie was passiert, und wäre auch nie was passiert. Darüber haben die genauso lachen müssen wie meine Geschwister und ich.)

      • Große puschelige Hunde sind einfach was herrliches!!! Diese Welpe war wirklich zum Klauen. Aber für Indien wäre diese Rasse komplett ungeeignet.

  2. und das schöne ist, diese hunde scheinen in ihrem wesen so zu bleiben – so knuddelig – man kann sie nur irgendwann nicht mehr hoch nehmen. unser großvater wurde immer von einem berhardiner gassi geführt … oder so ähnlich … liebe grüße – barbara

    • Ein Rüde kann locker 80 Kilo bekommen. Ich kannte mal einen Mann, der jeden Tag mit seinem Riesen am Strand entlang ging. Wenn sein Goliath müde wurde hat er sich hingelegt und der Mann musste neben dem Hund warten bis dieser wieder aufstand 😉

  3. Ist der süüüß!
    Wenn der groß ist kannst Du ihn aber nicht mehr auf den Arm nehmen… 😀
    Haben Sie beim Weggehen Deine Handtasche kontrolliert, ob da vielleicht ein kleiner Bernhardiner drin sitzt??? Siehst total verliebt in den Kleinen aus! 😀

    LG Susanne

    • In meine Handtasche hätte der nicht gepasst….Mist, hätte meinen Rucksack mitbringen sollen….hätte aber nicht zu meinem Outfit gepasst 😉 Der Kleine war sooooo süß!!! War wirklich verliebt!!

  4. Der hat dem Brautpaar aber nicht die Show gestohlen… oder etwas doch??! Ich wäre auch nicht zu halten gewesen. Niemals. Da legt sich in meinem Hirn ein Schalter um und dann herrscht Knuddelalarm 🙂

    • Ja, ich reagiere dann aucht nicht mehr normal. Eine Synapse brennt durch, ich kann nur noch Quietschlaute von mir geben, herumhüpfen und knuddeln. Böse Zungen sagen, daß da meine biologische Uhr aufschreit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s