Wo geht es bitte zur inneren Ruhe??!!

Ok, jetzt ist es amtlich!!!! Ich hyperventiliere!!! *Mascha grabscht sich eine braune Papiertüte und versucht mit dieser zu atmen*

Ich habe jetzt all meine Schulsachen sortiert. Ich MUß für das halbe Jahr Indien wirklich auch ein halbes Jahr Studienunterlagen mitnehmen. Dann habe ich noch ein halbes Jahr Schulstoff, wenn ich im März zurückkomme….das muß ich dann bis Herbst schaffen, sonst kann ich mich nicht für die Prüfungen 2014 anmelden.

Ok, langweilig für Euch…..hey!!!! Hört auf zu schnarchen….etwas Respekt, ok?!

Auf jeden Fall habe ich alles sortiert, sondiert, zentriert und…ach was auch immer und dann ab auf die Waage!

13 Kilo!!!!!!!!!!!!!!!

Nein!!! Nicht ich!!! (Das wäre ja mal geil!!! 😉 ) Nein, die Schulsachen!!!!

Ok…..

Bleib ganz ruhig, Mascha…..nicht schlimm….nimmst halt nur ein klitzekleines Häufchen Klamotten mit…..Kleidung wird eh viel zu überbewertet!!

Back to basic wird meine Devise in Indien!! Bin da ja nicht um gut auszuschauen!!! Und innere Ausstrahlung wirkt auch attraktiv, oder?

Ich bin ja dort um meine innere Balance zu finden, zu reisen, meinen Partner zu begleiten,  lineare Funktionen zu begreifen usw.…..

Ich sehe mich jetzt schon im totalen Chaos auf Delhi’s Straßen, in einer Rikschah….in der Hand ein Heft über Lyrik und eine Formeltabelle für S*****Mathe……wow, DAS nenne ich mal Alltagumsetzung im indischen Wahnsinn.

Ok, aber Pflegeprodukte müssen auch noch mit…..bekomme dort nicht meine Cremes…..und Medikamente müssen auch in den Koffer…….

Ich glaube mir wird schlecht…..

 

21 Gedanken zu “Wo geht es bitte zur inneren Ruhe??!!

  1. *Mascha mal beruhigend den Kopf tätschel* Das wird schon 🙂 Ich wäre viel zu abgelenkt um mich bei einem Auslandsaufenthalt auch noch ums Lernen zu kümmern…Da müsste man mich schon vor Ort in eine Schule stopfen 😉

    Aber wenn Du die Antwort darauf hast, wie man innere Ruhe erlangt, hätte ich gerne die Antwort 😀

    • Leider habe ich noch keine innere Ruhe gefunden….aber wenn es soweit ist, teile ich gerne mein Wissen 😀
      Tja, ich hätte auch nichts dagegen in Indien auf das Lernen zu verzichten, aber was soll ich machen. Das Abi bekomme ich nur durch Fleiß. Werde in Indien Ganesha um Glück bitten, damit ich Mathe und Co begreife 😉

  2. Wenn Du den Weg gefunden hast – schreib ne Karte!
    Und ich drücke die Daumen, dass Du das mit dem Packen noch hinkriegst. Ich kann Dir nur leider keinen Tip geben, wäre da wirklich völlig überfordert!!!

  3. Ach was, vielleicht trägt die Umgebung ja dazu bei, dass du noch viel besser lernen kannst?! So ein Ortswechsel wirkt sich doch bestimmt in jeder Hinsicht positiv aus. 🙂

    @Innere Ausstrahlung: Ich bin sogar davon überzeugt, dass das eines der Attraktivitätshauptkriterien ist. 😉

  4. Ich glaube jetzt kommt langsam das Muffensausen. Ist das so wie mit dem Lampemfieber. Schon oft erlebt und trotzdem kommt es immer wieder.
    Liebe Grüße
    Harald

    Immer schön durchatmen.

    Ist Dein Lebensgefährte Reiseschriftsteller?

  5. Sehr schön für mehr mögliches Gepäck eignen sich Bauchtauschen, Brustbeutel, der Zwiebellook als XXL-Zwiebel, große Taschen in der Kleidung … alte Ryanair-Erfahrung 😉 Viel Spaß bei der großen Herausforderung, liebe Mascha!

  6. Da musst du dem Mann ein bisschen was unterjubeln. Und ein paar schwere Bücher ins Handgepäck stopfen. Oderso. 😉
    Du schaffst das schon. 🙂

  7. Liebe Mascha,

    ich hoffe, dass es dir im fernen Indien gelingen wird deine innere Balance in Form von Gelassenheit, Zuversicht und Zufriedenheit trotz all der Lernerei, die das Fernabitur so mit sich bringt, zu finden, denn ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwer’s oftmals ist trotz Lernstress und Erwartungsdruck von allen Seiten glücklich, zufrieden und entspannt zu sein…

    Ganz liebe Grüße und vor allem viel Erfolg bei der Lernerei!

  8. Liebe Mascha,
    ich wünsche Dir auch, dass Du in Indien wieder zur Ruhe kommst. Ich habe ja im normalen Leben keine Probleme mit der inneren Ruhe. Aber vor Reisen bin ich genau so wie Du! Echt schrecklich – das stresst mich total. Genau so ist es wenns wieder zurück geht. Ich kenne das ganz genau… Wenn Du erst in Indien bist, wirst Du wieder die Ruhe selbst sein! 😀

    LG Susanne

  9. Wow! Das hört sich ja spannend an!!
    Wirklich aufs Lernen konzentrieren wird wohl schwierig werden..

    Darf ich fragen ob das Profilbild mit dem Pool auch in Indien geschossen wurde?
    Das sieht traumhaft – und perfekt für mich aus! Haha! 🙂

    • Ich denke, daß ich energetisch in Indien wahrscheinlich mehr auf der Höhe bin und besser lernen kann….wenn ich nicht gerade an Delhi Belly leide 😉
      Das Foto wurde in Ubud, Bali gemacht 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s