Froschmaul Deluxe

Heute waren mein Schatz und ich bei einer serbischen Geburtstagsparty.

Die Feier fand in einem separaten Raum in einem Balkanrestaurant statt.

Wir waren ca. 20-30 Leute. Es gab reichlich zu essen und die Stimmung war gut.

An der Wand hing ein riesiger Bildschirm. Es wurden serbische Musikvideos gezeigt, die das Fest musikalisch begleiteten.

Die Musikvideos waren nicht mein Fall.

Frau war immer platinblond, hatte künstliche Krallen, riesige Silikon-Bomben und aufgespritzte Lippen.

Es wurde extrem mit dem Arsch gewackelt, an den Brüsten herumgedrückt und die Lippen mit der Zunge dauerbefeuchtet…..ach ja….und nebenbei wurde gesungen.

Eine „Sängerin“ war besonders schlimm. Ihre Lippen waren froschartig aufgebläht. Ich stieß meinen Freund an und zeigte ihm die Tussi.

Er fand die Lippen genauso ekelhaft wie ich.

Neben uns saßen vier junge Serbinnen.

Mein Schatz fragte sie, ob die nicht auch finden, daß die Lippen dieser Frau nicht mehr gut ausschauen.

Sie guckten alle zum Bildschirm und meinten dann einstimmig:

„Wieso? Ist doch schön. Die Lippen sind doch gar nicht zu groß.“

Tja, dachte ich, so verschieden sind die Schönheitsideale.

In Serbien ist es anscheinend toll so auszusehen.

Neben mir saß ein junger Serbe. Er schaute auch kurz zum Bildschirm und meinte dann knapp:

„ Die hat eine richtige Froschgoschen“

Dem war nichts mehr hinzuzufügen 😉

Advertisements

7 Gedanken zu “Froschmaul Deluxe

  1. *Lach*, liebe Mascha, ja eigentlich tragisch, oder? Dass sich Menschen so verunstalten müssen, um irgendeinem vermeintlichen Schönheitsideal zu entsprechen. Als ich noch in der Schweiz gearbeitet habe, hatten wir viele solcher unter-und aufgespritzten Damen… Da haben wir immer gesagt, da kommen erst die Lippen zur Tür rein:-)… Froschgoschen find ich einen schönen Begriff, habe sehr gelacht… Einen schönen Montagmorgen für Dich, liebe Grüsse Andrea

  2. Schau dir mal an, wie sich das Schönheitsideal im Lauf der Zeit geändert hat. Ich bin immer wieder erstaunt, wenn ich mal alte Filme anschaue – und da rede ich von denen aus den 80er u. 90ern – und feststelle, wie „normal“ man damals aussehen durfte. Heute wird alles optimiert und gestylt und ich befürchte fast, dass wir uns eines Tages auch an diese grotesk „zurechtgeschnitzten“ OP-Gesichter gewöhnen werden. 😦

    • Das stimmt. Das Bild der Frau hat sich nicht gerade zum Positiven gewandelt…..und irgendwann werden wir die hässlichen Froschgesichter als schön empfinden….schrecklich!!

  3. Haben nicht auch ein Haufen deutscher Frauen solche Schlauchboot-Lippen? Man kennt doch einige Promi-Damen mit solch verunstalteten Gesichtern. Ach ja, ein Promi-Herr ist mir auch bekannt. Der mit dem vielen Blink-Blink im Gesicht und den viele ÖÖÖÖs im Namen… Na, wen meine ich wohl??? 😉

    LG Susanne
    PS: Bist Du sicher das ihr Essen wart und nicht doch im Schmuddel-Kino? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s