Einmal um die Welt…..mit ungarischem Essen

Hallo liebe Sonntagskinder,

ich möchte kurz Werbung für Heidis Reiseblog machen. Im Blogroll findet Ihr die Seite: Heidi-um-die-Welt. Heidi Hetzer ist eine 77-jährige Berlinerin, die sich heute mit einem Oldtimer auf die Reise gemacht hat……Sie will einmal um die Welt fahren. 2 Jahre wird sie unterwegs sein. Über ihre Erlebnisse wird sie bloggen. Ich habe schon abonniert. Finde das echt spannend. In so einem Alter so etwas zu machen…..Respekt.

Wir haben in Ungarn ein Lieblingsrestaurant. Das Menu gibt es auf ungarisch (ist ja klar) und auf Deutsch. Einige Übersetzungen finde ich echt genial. Die haben das Ungarisch 1 zu 1  ins Deutsche übersetzt. Hier paar Beispiele:

Häusliche Nudeln

Haxe (wertvolles Schweinefleisch) im Blech gebraten

Zischendes Lendchen vom Schwein in Töpferware

Gedächtnismahl

Sternäugiger Schäfer

Flammende Quarkpie

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Eure Quasseltasche

2 Gedanken zu “Einmal um die Welt…..mit ungarischem Essen

  1. Danke für die Blogempfehlung, liebe Mascha!
    Die Übersetzungen sind auch wahrhafte Perlen. Was ist denn das Gedächtnismahl? Und ich hoffe, die Schäfer bleiben alle am Leben.

    • Ja, ich hoffe auch, daß kein Schäfer im Gulasch war 😉 Das Gedächtnismahl ist ein Gericht mit Nudeln, Paprikasoße usw. Kann mich nicht mehr erinnern und warum es so heißt, weiß ich auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s