Werde ich Youtuberin?!

Hallo Ihr Lieben,

hier bin ich!!! Ich melde mich aus Down Under. Ich habe mir wieder etwas Zeit gelassen…..ich weiß. Aber hier ist soooo viel los.

Ich bin am Donnerstag um 3 Uhr morgens in Melbourne gelandet. Nach einem wirklich schrägen Flug. Mehr dazu später. Dann war ich die Tage danach absolut durcheinander mit der Zeit. Wollte immer tagsüber schlafen und eine fette Erkältung hatte ich mir auch geholt. Aber es gab keine Zeit für Erholung. Unser neues Zuhause musste/muss hergerichtet werden. Seit Tagen wird geräumt, entrümpelt, gestrichen, repariert. Hier ist jeden Tag ab 7 Uhr morgens Rambazamba und abends bin ich immer totmüde ins Bett gefallen. Bin deshalb noch nicht zum bloggen gekommen. Sorry guys.

Gute Nachrichten: Meine Erkältung ist fort und der Jetlag ist auch verschwunden. Und ich hoffe das in ein paar Tagen auch die gröbsten Reparaturen und Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind.

Ich kann leider nicht weiter bloggen, da die Maler nun streichen müssen. Bin im Weg und muß verschwinden.

Nur noch eine kurze Frage. Ich spiele mit dem Gedanken ab und zu ein Youtube Video zu drehen. Also ich würde manchmal 10 Minuten lang oder so über meine Erfahrungen sprechen anstatt alles aufzuschreiben. Da diese Art von Berichterstattung neu für mich sein wird, kann ich nicht versprechen, daß es gleich super toll wird. Aber ich würde es gerne mal ausprobieren, da ich manchmal das Gefühl habe, Geschichten besser mündlich erzählen zu können, als schriftlich. Meine Frage nun: Hättet Ihr Interesse mal ein Videotagebuch zu sehen, oder eher nicht? Ich muß auch nochmal schauen, was so eine Videohochladung an Data verbraucht. Falls der Datenverbrauch zu hoch ist, hat sich diese ganze Aktion eh erledigt. Wir haben zwar gutes Internet, aber trotzdem mit limitierten Datavolumen. Muß also aufpassen. Freue mich über Eure Antworten. So, muß nun wirklich weg, sonst liege ich gleich unter der Plastikabdeckung. Der Maler will nämlich weitermalen und er schaut schon ganz unrund.

Bis dann. Eure Quasseltasche

10 Gedanken zu “Werde ich Youtuberin?!

  1. Viel Erfolg beim Renovieren! Ich bin er ein Lesetyp, weil ich da selbst bestimmen kann, wie schnell ich bin. Aber ich würde mir auch gern Videos ansehen, wenn sie mir etwas von den Ländern zeigen, die Du bereist.

    • Liebe Corinna, ich würde evtl. 1 Mal die Woche ein 5 Minuten Video reinstellen. Schreiben werde ich aber weiterhin. Du kannst Dir also aussuchen, ob Du nur lesen möchtest, oder ob Du Dir auch das Video anschauen möchtest 🙂

  2. Ich muss ehrlich sagen, dass ich auch lieber lese als Videos zu schauen. Schon allein, dass man dazu den Ton anmachen muss ist für mich ein Hinderungsgrund. Lesen kann man überall mal schnell zwischendurch, das geht beim Video leider nicht.
    Wegen der Optimierung des Datenvolumens könnte ich aber gegebenenfalls meinen Sohn fragen, der veröffentlicht „Let’s plays“ auf Youtube. Lass mich wissen, wenn ich helfen kann.

    • Lieb, daß Du wegen der Daten-Sachen fragen wolltest. Aber ich denke, daß ich im Bilde bin. Ich habe schon ein Test-Video gedreht und das hatte nur ca. 300 MB. Also nicht zu schlimm. Mach Dir keine Sorgen. Schreiben werde ich weiterhin. Die Videonummer ist nur ein Zusatz. Einmal die Woche 5 Minuten. Und du kannst ja entscheiden, ob du es dir anschauen magst.

  3. Auch ich bin eher Leserin als Video-Fan. Lesen kann ich wann und wo ich bin, Video ansehen geht schon wegen des Tones nicht immer und überall.
    Ich wünsche Dir viel Spass beim Nestbau,

    lg sue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s