Muß Dampf ablassen!!!!

Hallo Ihre Lieben,

hier ist es schon 20 Uhr und Zeit fürs Abendessen. Aber bevor ich mir etwas zum Essen richte, muss ich noch kurz etwas los werden!!!! Bin sooooooooo wütend!!!!!

Sehr enge slowakische Freunde von uns leben auch hier in Melbourne. Die Familie ist super lieb. Richtig gute Menschen. Aber sie haben nicht sehr viel Geld. Müssen haushalten. Was auch kein Wunder ist bei 5 Kindern.

Mein Mann hat heute mit dem Vater Tennis gespielt und unser Freund hat folgendes ganz geknickt erzählt:

Sein ältester Sohn ist mit einer Griechin verlobt und nun soll bald die Hochzeit stattfinden. Der Vater der Braut kam deswegen zu unserem Freund, um die Hochzeit zu besprechen. Der Grieche meinte, dass er eine riesige Hochzeit will. Er würde 180 Leute einladen. Unser Freund meinte, dass von seiner Seite nur 20 Personen kommen würden. Der Grieche sagte dann bossy, das er will, dass die Hochzeit 50/50 von beiden bezahlt werden soll. Unser Freund sagte ihm, dass das nicht gerecht sei, da er ja nur 20 Gäste einladen würde und der Brautvater aber 180!! Der Grieche meinte dann böse, dass das nicht sein Problem sei. Es sei griechische Tradition eine große Hochzeit zu feiern und daher hat er das verdammt nochmal zu zahlen. Unser Freund erklärte ihm dann, dass er sich das aber nicht leisten könnte. (Oh, bin soooo wütend während ich diese Zeilen schreibe!!!) Und da besitzt der Grieche die Frechheit zu sagen, dass er darüber empört sei. Und sagte dann wortwörtlich: „Wenn Deine erste Frau noch leben würde, würdest Du Dich nicht so anstellen.“ Und dann beleidigte er noch unsere Freundin (seine jetzige Frau). (Unser Freund hat uns nicht gesagt was für eine Beleidigung es war). Und dann sagte der Grieche: „Wenn Du nicht die Hälfte von der Hochzeit zahlst, darfst Du dort auch nicht den Vater des Bräutigams spielen. Du darfst keine Rede halten usw.“

Was für ein Arsch!!!!! Da will er erzwingen, dass ein lieber Familienvater, der jeden Groschen umdrehen muss, eine riesige griechische Hochzeit zur Hälfte bezahlt (wirft ihm den Geldmangel regelrecht vor) und wagt es dann auch noch die tote Ehefrau anzusprechen!!! Geht es noch??!!

Keinen Anstand!! Kein Niveau!!

Also auch wenn ich jetzt rassistisch klinge, aber hier in Australien haben wir mit vielen Nationalitäten zu tun, aber die Griechen sind mir immer besonders negativ aufgefallen. Besonders in Geldsachen wollen sie einen immer nur veräppeln. Mein Mann hat journalistisch mehrere Monate in Griechenland gearbeitet und hatte auch nur Ärger mit den Griechen.

Habe daher auch kein Verständnis mehr für Tsipras und Co. Die sollten eiskalt aus der EU geschmissen werden. Sie haben sich bewusst in die Scheiße geritten und nun spielen sie sich so auf, als wenn sie Forderungen stellen könnten.

Wie gesagt, will niemanden zu nahe treten und einige von Euch werden vielleicht böse sein wegen meiner Aussage. Aber das ist meine Erfahrung und meine Meinung. Und mein Freund tut mir sehr leid😦

Eure Quasseltasche

10 Gedanken zu “Muß Dampf ablassen!!!!

  1. Was für eine doofe Geschichte, die da passiert! Da kann ich gut nachvollziehen, warum du so wütend wirst!
    Was mich interessieren würde: Sind das Griechen der ersten Generation oder späterer, die in Australien Probleme machen? Ich war in den letzten Jahren ja oft in Griechenland im Urlaub und habe auch griechische Freunde, die hier in Istanbul arbeiten – und bisher waren alle sehr normal🙂

    • Die meisten Griechen hier sind 2. und 3. Generation. Ich selber war noch nicht in Griechenland und ich habe auch keine griechischen Freunde. Ich persönlich habe noch keine wirklich netten Griechen kennengelernt, was natürlich nicht heißt das alle Griechen doof sind🙂 Aber die Sache mit dem verschuldeten Griechenland geht mir wirklich auf den Senkel und dafür habe ich auch kein Verständnis. Natürlich kann der „einfache“ Grieche auf der Straße nichts für die Staatspleite, aber die Personen, die bewusst das Land mit Lug und Betrug in den Ruin getrieben haben, wurden nie zur Rechenschaft gerufen. Und die Superreichen zahlen immer noch keine Steuern usw. Das ist nicht in Ordnung. Und nun wird schon seit Jahren wie auf einem schlechten Basar verhandelt. Naja. Werde jetzt aufhören mich aufzuregen🙂 Nicht gut für Herz😉

      • Haha, achte auf dein Stresslevel😉. Das mit den Steuern und dem Verhandeln finde ich auch nicht in Ordnung.
        Ich glaube nur, dass die Leute der 2. und 3. Generation gar keinen richtigen Bezug mehr zu ihrem „Heimatland“ haben und daher Vieles falsch auslegen. Das ist bei Deutschtürken auch so. Viele von ihnen wählen Erdogan und die AKP so gerne, weil sie gar keine Ahnung haben, was die wirklich in der Türkei anrichten. Und dann erzählen die Idioten ihnen auch noch, dass die Deutschen sie gar nicht wollten und sie sich auf gar keinen Fall integrieren sollten. Darüber könnte ich mich stundenlang aufregen … aber ist ja noch früh und deshalb lasse ich das jetzt lieber und trinke erst einmal in Ruhe meinen Kaffee aus🙂

  2. Ich kann deinen Ärger gut verstehen und mir würde euer Freund auch leid tun, dass er es mit so einer blöden Familie zutun hat. Ich finde es nur ungünstig die Nationalität in den Vordergrund zu stellen, und dann von dieser auf bestimmte Eigenschaften zu schließen. In erster Linie sind es ja Menschen. Und das sage ich nicht nur, da ich halbgriechin bin😉 sondern ich muss Janavar zustimmen, diese Problematik mit der Auslegung haben wir hier in Deutschland auch. Und bei dieser Hochzeit ist das Problem dass dieser Mensch wohl eine andere Tradition kennt und leider nicht in der Lage ist die Problematik zu erkennen. Und da kommt sicherlich hinzu (hab ich so erlebt) dass die Menschen in Griechenland Hochzeiten als absolutes Mega wichtiges Event anerkennen und es quasi ein Ehrenkodex ist, dass im Notfall ein Kredit aufgenommen wird. Das ist meiner Ansicht total überzogen und unnötig und da stellt sich dieser Kerl ja offensichtlich quer und zeigt kein Verständnis um von seinen Traditionen abzukommen.

    Und natürlich hab ich einen anderen Bezug zu Griechenland als du aber meine Erfahrung ist, dass es dort so unglaublich gastfreundliche und herzliche Menschen gibt. Ich bin ja nur zu Besuch dort und habe den direkten Vergleich mit Deutschland und erlebe diese menschliche Wärme hier ganz anders.

    • Liebe Cali, ich wollte niemanden zu nahe treten. War auch einfach sehr emotional, als ich den Artikel geschrieben habe. Sicher kommt es auf den jeweiligen Menschen an. Und natürlich ist es falsch über eine komplette Nation den Stab zu brechen. Ich wollte niemanden angreifen. Ich kann aber nur von meinen Erfahrungen sprechen und die waren leider nicht sehr gut😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s