Australian Football

Footy

In Australien dreht sich gerade alles um Footy/Australian Football/Aussie Rules.

Das sind die unterschiedlichen Bezeichnungen für eine australische Sportart, die vor ca. 150 Jahren erfunden wurde.

Es ist eine Mischung zwischen Rugby, American Football und Fußball.

Eigentlich ist diese Sportart nur im Staat Victoria riesig. Es gibt insgesamt 18 Teams. Davon sind 10 aus Victoria und davon 9 aus Melbourne🙂 Und da ich hier wohne, bekomme ich den Wahnsinn voll mit. Denn nächstes Wochenende ist das große Footy Finale. West Australia gegen die Hawthorn Hawks (Logo s.o.).

Es wurde sogar ein neuer Feiertag eingerichtet…..in Victoria. Footy Final🙂 Kein Spaß.

Überall wird nur von Footy gesprochen und viele fragten mich welches Team ich unterstütze. Ich musste dann immer mit den Schultern zucken und den Aussis erklären, daß ich keine Ahnung von Footy habe.

Mein indischer Friseur erklärte mir dann, daß Footy riesig sei und kein Australier/Melbourner dafür Verständnis hat, wenn man kein Fan von einem Team ist. Der Inder sagte mir, daß ich ein Team wählen muß und dieses Team bleibt ein Leben lang. Also eine wichtige Entscheidung.

Ich bin also nach Hause und habe mir die Teams in Melbourne angeschaut. Sie haben so tolle Namen wie:

Melbourne Demons

Geelong Cats

Essendon Bombers

Melbourne Kangaroos

Hawthorn Hawks usw.

Ich habe mir dann die Farben der Teams angeschaut, die Logos, habe mir die Teamlieder reingezogen usw.

Und mein Entschluß steht fest:

ICH BIN AB HEUTE EIN HAWTHORN HAWKS SUPPORTER!!!!!🙂 ICH BIN JETZT EIN FALKE.

Entscheidung fürs Leben getroffen🙂

Alles Liebe,

Quasseltasche

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s