7

Oberstufe…..wait for me!!!!

Seuuuuuuuuuuuuuuuuuuufffffffzzzzzzz!!!!

Ich sitze gerade am Schreibtisch und schaue aus dem Fenster. Es regnet, es ist grau und kalt ist es auch geworden.

Vor mir liegen Mathe- und Franz-Hefte, die darauf warten bearbeitet zu werden. Wenn ich die nicht schnellstens fertig bekomme kann ich nicht die Zwischenprüfung ablegen und dann mit der Oberstufe anfangen…..(Das Material dafür ist schon angekommen und liegt drohend im Bücherregal. Jedesmal wenn ich daran vorbeigehe, schaut es mich an und sagt: „Bearbeite mich….es ist August….ich bin dran…ich bin dran…ich bin dran“!!!!!!!!!

JAAAAAAAAA, ich weiß!!!!! Aber ich bin mit der Unterstufe noch nicht fertig. Mathe und Franz liegen noch da….und leider viele Hefte….sie haben sich angesammelt, weil ich diese beiden Fächer nicht besonders mag….jaaaaa, ich weiß….FEHLER!!!…..aber es war so verdammt einfach immer erst die angenehmen Hefte aus dem TO DO Ordner zu fischen…..und nun habe ich den Salat:(

*Mascha haut mit dem Kopf auf den Tisch…..und wieder….und wieder….und wieder……und wieder*

Beule….

12

An den Schreibtisch gekettet

Wie soll ich nur all diesen Schulstoff schaffen?! Ich muß diesen Monat eigentlich 3 Monate nachholen…..wie soll das denn gehen?! Durch den Umzug und durch die geplante Reise zu meiner Familie, bin ich zeitlich ziemlich unter Druck. Jeden Tag sitze ich von morgens bis abends am Tisch….und trotzdem habe ich das Gefühl nicht weiterzukommen. Und über allem schwebt das Teufelsfach Mathe.

Habe überhaupt kein Privatleben mehr. Funktioniere nur noch. Keine Zeit für Freunde. Würde mich nicht wundern, wenn die irgendwann auch keine Lust mehr haben mich zu fragen, ob wir was unternehmen wollen.

Meine Freund kam gestern früher nach Hause…..krank……Bauchschmerzen und Fieber….ich gleich an EHEC gedacht, aber das konnte eigentlich nicht sein…in Österreich keine Fälle und wir haben immer das gleiche gegessen. Als ich all diese Fakten bedachte und mich damit beruhigte, meinte mein Freund ganz cool….jaaaa, aber ich hatte mit vielen Deutschen Kontakt wegen dem Österreich Deutschland Spiel in Wien.

Ich so: Jaaaaa, Wahnsinn wie Du es immer wieder schaffst mich zum Grübeln zu bringen. Sehr hilfreich.

Er grinste nur.

Ich versorgte ihn dann mit Suppe und Co und abends schauten war dann den Film „Der Schüler Gerber“. Es geht um einen jungen Mann, der kurz vor dem Abitur steht und von seinem sadistischen Mathelehrer geärgert wird. (Konnte das sooooo nachempfinden).

Am Ende springt der Junge aus dem Schulfenster, weil er denkt, daß er die Prüfung nicht bestanden hat….5 Minuten später wird verkündet, daß alles Schüler erfolgreich abgeschlossen haben….da war es aber zu spät….

Was für ein Ende….war ganz traurig…..also ich werde sicher nicht aus einem Fenster springen wegen Mathe…soweit kommt es noch….

Ich hoffe nur so sehr, daß ich mein Abi schaffe…ansonsten wäre das ganze Gelerne umsonst gewesen. Das würde mich fertig machen.

Schaue ich aber so auf die Bücherberge, weiß ich nicht wie ich das machen soll!!!

Mal abgsehen davon, daß wir bald in Indien wohnen werden….Da werde ich so mit dem Alltäglichen beschäftigt sein….Indien ist ja Chaos pur, daß dann wieder die Schule drunter leiden wird…..naja, Mascha…höre jetzt auf Dich zu bemitleiden…pfui!!!

16

Nieder mit Mathe und den Pantoffeltierchen

Ich versuche per Fernschule mein Abitur nachzuholen, denn ich habe innerlich das starke Gefühl, daß noch mehr geht….das kann nicht alles gewesen sein….da muß noch etwas kommen….und deshalb entschied ich mich vor ca. 1,5 Jahren mein Abitur nachzuholen. Viele meinten….ach nö, was soll das denn….der Zug ist abgefahren,….schaffst Du eh nicht usw. usw. Mein Selbstbild war in der unteren Kellerregion und schälte Kartoffeln.

Aber ich bekam auch von einer sehr wichtigen Person Unterstützung und daher packte ich es an….

Es läuft auch alles ganz gut bis jetzt….außer MATHE!!!! ICH HASSE ES!!!!! Ich habe es damals schon nicht gekonnt und ich kann es immer noch nicht.

Von wegen….ja, ja, im Alter platzt der Knoten…plötzlich begreifst Du alles…blablabla….das einzigste was bei mir platzt ist eine Unmenge an Synapsen wegen Dauerbeanspruchung und ich begreife nur, daß ich es einfach nicht verstehe!!!!!

Die Formeln tanzen in meinem Kopf herum, die Zahlen verschwimmen, die Parabell ist nur noch ein Bogen aus freier Hand gezogen….*wird der Lehrer schon nicht merken….sieht doch gut aus*…und Kreise berechne ich gar nicht mehr, sondern überlasse sie ihrem Schicksal.

Ich habe die Mathehefte also immer schön zur Seite gepackt und mich mit anderen Fächern beschäftigt….aber dieser Mathebrocken liegt auf meinem Magen…..heute wollte ich in die wundervolle Welt der Pantoffeltierchen eintauchen….WAHNSINN……gähn….Strick….wo bist Du?

Aber ich konnte mich nicht konzentrieren. Der Mathehaufen schaut mich an und sang: Ätschi, Bätschi, kannst mich nicht, verstehst mich nicht. Ohne mich schaffst Du es nicht. Kein Abi ohne Mathe…..musst leben weiter als Ratte….naja, räusper, das war nicht gut gedichtet…aber ungefähr so hört es sich an….

War wirklich alles umsonst?! Werde ich verdammt, nur weil ich nicht verstehe was eine Sinuskurve ist?

*Mascha liegt mit dem Kopf auf dem Schreibtisch und bemitleidet sich selbst*