16

Jagd auf Assange

 

Es ist wirklich der Wahnsinn, was da in London passiert. Da sitzt nun der Assange seit Wochen in der Botschaft von Ecuador fest und hofft auf Asyl .

Und jetzt hat er endlich offiziell Asyl bekommen und nun droht die englische Polizei mit Stürmung des Gebäudes. Und verkündete schon, daß es 100%ig kein freies Geleit Richtung Flughafen geben wird.

Assange hat NIEMALS diese Schwedinnen vergewaltigt. Die Amis haben das eingefädelt (die Frauen sind höchstwahrscheinlich gekauft), um ihn wegsperren zu können. Assange ist für viele gefährlich .…ein Dorn im Auge. Besonders für die USA ist dieser Mann sehr unangenehm.

Wenn er nach Schweden ausgelieft wird, kommt er höchstwahrscheinlich in die Staaten und das wird sein Ende sein. Denn die Amis werden dafür Sorgen, daß Assange „verschwindet“.

Sie werden nicht wollen, daß noch mehr schmutzige Machenschaften aufgedeckt werden.

Ich finde es wirklich schlimm wie das Leben von Assange bedroht wird und das nur, weil er schockierende Wahrheiten veröffentlicht hat.

So, Engländer, hört auf den Amerikanern in den Hintern zu kriechen und schaltet Euer Gehirne ein.

Gebt Assange freies Geleit zum Flughafen und lasst ihn in Ruhe!!!!!