0

Zuwachs

img_0698

Ihr Lieben,

hier meine neue Schleich Figur. Diesmal ist es eine kleine Schildkröte 🙂 Abnahme 1.2kg

Und dann habe ich auch noch eine tolle Entdeckung gemacht. Ich habe QUARK gefunden!!!! Das ist ein Wunder, denn die Aussis wissen nicht was Quark ist. Aber die Juden kennen Quark und deshalb wurde ich in der Kosher Ecke im Supermarkt fündig.

img_0703

Die Schreibweise ist aber eine andere 😉

Gucke jetzt weiter Groundhog Day (Täglich grüsst das Murmeltier) LIEBE DIESEN FILM!!!!

Eure Quasseltasche

 

Werbeanzeigen
10

Tolle Zeit in Sydney

  
Hallo Ihr Lieben,

lieben Gruss aus Sydney. Am Dienstag sind wir nach ca. 10 Stunden Autofahrt angekommen. Wir wohnen bei einem sehr guten Freund, der ein österreichisches Restaurant betreibt. Wir haben einen Ausflug zum Strand gemacht und gestern habe ich Sydney erkundet während mein Mann geschäftlich zu tun hatte. 

   
    
    
    
Ich habe sogar einen Strandkorb entdeckt und dieses Schild. Bin ich eigentlich an der Ostsee? 😉
   
 Am Hafen habe ich dann Nutella Zimt-Riceballs probiert. Interessant…. 

 

Morgen geht es weiter Richtung Queensland. 
Ich wünsche Euch ein super Wochenende.

Eure Quasseltasche

4

Mein Leben in Australien nimmt Form an :)

IMG_0118

Hallo Ihr Lieben,

hier ist es schon fast 21 Uhr und ich bin schon sehr müde, aber ich wollte unbedingt noch bloggen 🙂

Zurzeit läuft alles sehr gut und ich bin sehr glücklich 🙂

Das Leben hier in Melbourne festigt sich immer mehr. Meine Behördengänge sind erledigt und ich hatte zwei Job Interviews, die beide sehr gut liefen. Ich habe mich für das zweite Jobangebot entschieden und werde im November (nach der Zeit in Queensland) anfangen meine neue Arbeit anzutreten.

Ich muß nur noch den australischen Führerschein beantragen, wenn ich zurück bin.

Und wir haben ein schönes Haus zum Mieten gefunden…..nicht weit vom Strand. Ich freue mich 🙂

Die letzten Jahre waren wunderschön und ich will keine Erfahrung missen. Aber ich freue mich jetzt auf ein „festes“ Leben in Australien. Auch ein Abenteuer…..nur etwas anders 🙂

Eure Quasseltasche

4

Seit einer Woche Down Under

Hallo Ihr Lieben!!!!

Winterliche Grüße aus Melbourne 🙂 Die Woche ist nur so dahin geflogen und ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich noch nicht gebloggt habe, aber wie gesagt….die Woche war WUSCH!!!!! vorbei 🙂

Ich bin gut angekommen. Der Flug war angenehm und das tolle war, daß Emirates die neuste Staffel von „Game of Thrones“ zeigte. Zwar nur die ersten 8 Folgen……muß also noch zwei gucken, aber immerhin 🙂

Im Flieger werden immer so Einreisekarten verteilt, die Du ausfüllen musst. Unter anderem fragen sie, ob Du Australier bist, Tourist, oder ob Du einwanderst. Und zum ersten Mal konnte ich stolz ankreuzen „Migrating to Australia“ 🙂

Am Rollband wollte ich mich dann mit meinem Mann treffen, denn er sollte um die gleiche Uhrzeit mit Air Malaysia landen. Als ich auf meinen Koffer wartete, rief mein Schatz an und sagte mir, daß er noch in Malasysia wäre, weil die Maschine notlanden musste…..weswegen…..weil die Toiletten nicht funktionierten. Mein Mann meinte, daß während des Fluges der Pilot die Toilettenproblematik per Durchsage mitteilen wollte. Der Pilot fing so an: „Sorry, but we have a situation.“

Kein Passagier will so einen Satz vom Piloten hören und schon gar nicht von Air Malaysia, oder?!

Naja, zum Glück ist nichts passiert und mein Mann landete am nächsten Morgen heil in Melbourne.

Wir wohnen jetzt mit einer Freundin in einem riesigen Haus und fühlen uns sehr wohl. Es war eigentlich nur als Übergang gedacht, aber vielleicht bleiben wir bis zum Sommer da.

Ansonsten war es wie „nach Hause kommen“. Der Alltag hatte uns sofort wieder. Auto organisieren, einkaufen gehen, arbeiten usw. Kümmere mich die Tage nun auch um Bewerbungen und um Behördengänge. Formulare ausfüllen, Medicare beantragen, Konto eröffnen usw.

Schön, daß Ihr mich immer noch begleitet 🙂

Das nächste Mal gibt es Fotos 🙂

Alles Liebe,

Eure Quasseltasche

13

Was muß mit nach Australien??!!

wpid-20150822_194923.jpg

Guten Abend Ihr Lieben,

ich bin schon den ganzen Tag damit beschäftigt zu überlegen was mit ans Ende der Welt soll und mal wieder habe ich keinen Plan!!!! Bis jetzt weiß ich nur, daß die oben gezeigten Gegenstände mit müssen.

Auswanderungshandbuch, Buchtasche, Kindle und JoJo 🙂 Aber mein Volleyball Wilson soll auch mit und mein Sparschein aus Transilvanien usw……Ihr seht mein Dilemma.

Ich kann noch gar nicht glauben, daß ich schon bald im Flieger sitze.

In Australien werden wir erstmal bei einer Freundin wohnen, die selber in einer WG lebt. Ihre Mitbewohner kenne ich nicht. Aber es wird multikulti. Nach einigen Wochen haben wir dann eine gewissen Zeit an der Sunshine Coast zu tun, dann machen wir Housesitting bei einem amerikanischen Freund und dann werden wir hoffentlich in unserem eigenen Heim wohnen. Es wird spannend. Dazu kommen meine Behördengänge und meine Stellensuche. Werde berichten.

Ich werde auf jeden Fall fleissig mit dem Selfie Stick bewaffnet Fotos machen, damit Ihr an allem Teil nehmen könnt.

Bin froh, daß Ihr mitkommt. Dann fühlt man sich nicht so alleine am Ende der Welt 🙂

Werde jetzt weiter packen.

Eure Quasseltasche

8

Es ist offiziell!!!!!

wpid-img_20150831_071308.jpg

Ich bin ab sofort iPhone und Selfie Stick Besitzer!!!! 🙂

Guten Morgen Ihr Lieben,

übermorgen geht mein Flieger und ich merke schon wie ich nervös werde. Das ist immer so vor Abflügen. Besonders wenn ich weiß, daß mich die Maschine sehr weit wegbringt und das für eine lange Zeit.

Nun zum jetzigen Thema:

Ich besitze ein altes Samsung s3 und es fing an immer mehr zu spinnen plus der Akku entleerte sich sehr schnell. War deshalb oft genervt. Ich wollte mir dann ein neues Samsung anschaffen, aber mein Mann meinte, daß ich auf iPhone umsatteln soll. Ich war nicht überzeugt, weil ich schon so an Samsung gewöhnt war. Nun hat mir mein Schatz sein altes iPhone 4s gegeben (er hat das iPhone 6) und meinte, ich soll dieses iPhone nehmen. Damit ich ein funktionierendes Handy habe und mal das Gefühl für ein iPhone bekomme.

Als mein Mann am Samstag abreiste machte ich mich daran das neue Handy einzurichten. Und das war gar nicht einfach. Hatte ja kein iCloud, App ID usw. Ich musste schauen wie ich meine ganzen Apps auf das Handy bekomme usw. Und die ganze Handhabung ist komplett anders. Ich war so genervt, daß ich mir ein Handbuch für iPhone Einsteiger kaufte. Das Buch war eine RIESIGE Hilfe!!!! Nun ist mein Handy eingerichtet. Es fällt nur noch der Feinschliff ( so wie Hintergründe und Klingeltöne.)

Aber eins kann ich jetzt schon sagen: Mir gefällt das iPhone sehr sehr gut. Die Handhabung ist gar nicht schwer und das Design ist auch super. Die ganze Aufmachung wirkt so viel besser und edler als das vom Samsung.

Also ich glaube, daß ich schon mit dem iPhone Virus infiziert bin, auch wenn ich dachte, daß ich immun sei 🙂

Dazu kommt mein Selfie Stick!!!!

Ich muß zugeben, daß ich immer über die Selfie Stick Heinis gelacht habe. Besonders die Japaner rennen wie verrückt durch Wien und knipsen sich dabei selber mit diesem Stick.

Aber als ich im Fachhandel war, um eine Schutzhülle für mein Handy zu kaufen, sah ich Selfiesticks im Handtaschen-Format und da dachte ich…..hmm, ist vielleicht doch ganz praktisch, gerade jetzt auch für Australien und für mein Blog und Instagram und FB 😉

Also habe ich einen gekauft. Das war mein erstes Probefoto.

wpid-c360_2015-08-28-15-43-42-866.jpg

Hahaha 🙂

Werde jetzt erstmal frühstücken. Später erzähle ich mehr.

Eure Quasseltasche

0

Bücher für Australien!!

wpid-20150822_195111-1.jpg

wpid-20150822_195102-1.jpg

Guten Morgen Ihr Süßen,

nun ein Beitrag über meine geplante Lektüre. Passend dazu hatte vor einiger Zeit (entschuldige die Verspätung) die liebe Schnipseltippse (wie verlinkt man nochmal??…Aber Ihr findet sie unter meinem Blogroll) mich eingeladen über meine geplante Sommerlektüre zu schreiben, da jetzt in Down Under der Frühling anfängt 🙂

Tja, ich hatte Euch ja schon berichtet, daß Bücher in Australien sehr teuer sind. Du bekommst fast kein Buch unter 30 $. Das sind ca. 19 Euro (Preise sind eigentlich höher, aber der Aussi Dollar ist gerade ziemlich schwach wegen der Krise an der China Börse). Und da der Markt auch viel kleiner ist, hat man nicht soooo viel Auswahl an Büchern und muß viel Lektüre extra bestellen.

Daher wollte ich viele Bücher mit nach Australien nehmen, aber da ich nur 30 Kilo in die Maschine verfrachten kann, darf man es mit der Bücheranzahl auch nicht übertreiben. Also war ich schon etwas geknickt. Aber dann kam meine Stieftochter um die Ecke und schenkte mir spontan ihr Kindle Paperwhite, damit ich endlich anfange Ebooks zu lesen (hatte mich bisher geweigert….bin halt altmodisch).

Als ich dann erfuhr, daß ich viele Klassiker kostenlos herunterladen kann, habe ich das sofort gemacht.

Ich habe nämlich vor längerer Zeit eine Liste im Internet gefunden (weiß die Quelle nicht mehr) über Klassiker der Weltliteratur, die man gelesen haben muß. Ich schrieb mir damals alle 117 Bücher auf. Hatte aber bis jetzt nur geschafft 12 davon zu lesen. Mit dem Kindle kramte ich die Liste wieder raus und lud mir ca. 75 Klassiker runter. Das heißt, ich habe 75 Bücher in meinem Gepäck Richtung Australien!!!!!! Ich freue mich!!! Ich werde zwar auch zwischenzeitlich etwas modernes lesen, aber ich muß mir erstmal keine Sorgen machen nicht genug Lektüre zu besitzen 🙂

Liebe Schnipseltippse, da ich also nur die Klassiker in meinem Ebook mitnehmen werde, kann ich Deine Fragen zu diesem Zeitpunkt nicht beantworten. Tut mir leid.

Das einzige Buch, das ich mir evtl hier noch kaufen werde, ist das:

wpid-20150822_112503.jpg

Ich hätte gerne einen kleinen Chihuahua!!!!!!!! Und für die riesige Stadt Melbourne wäre das der richtige Hund. Muß nur noch meinen Mann überzeugen 😉

Eure Quasseltasche