30

Wie kann man nur so puschelig sein??!!

So, nun kommt noch ein Zusatz zu der Hochzeitsgeschichte. Also hier Teil 3:

Als wir vom Gemeindehaus aus Richtung Kuchentafel des Brautpaares gingen, kamen wir an den Häusern der Nachbarn vorbei.

Ich schlenderte so neben meinem Partner, als dieser plötzlich ausrief:“Schau mal da!!“

Er zeigte in einen Garten.

Ich folgte blicktechnisch seinem Finger und dann…..konnte ich nur noch QUIETSCHEN!!!!!!!!!

Da kam doch ein wuscheliges, puscheliges Bernhardinerbaby durch den Garten getapst….direkt auf uns zu!!!!

Das Hochzeitspaar und die Gäste waren vergessen. Ich knuddelte nur noch mit dem 10 Wochen alten Kuschelwelpen und ließ die ganze Mischpoche vorbeiziehen.

Was für ein wahnsinnig schöner Hund!!!!!

Ich konnte mich gar nicht losreißen!!

Das Herrchen plauderte noch eine ganze Zeit mit uns und wir kuschelten und kuschelten und kuschelten mit dem süßen Hundebaby!!!

Dann mussten wir uns verabschieden….es war ja schließlich eine Hochzeit im Gange 😉