17

War mit mir selbst beschäftigt

Liebe Bloggerfreunde,

es tut mir leid, daß ich in der letzten Zeit nicht wirklich aktiv bei der Sache war. Ich habe wenig bei meinen Lieblingsseiten kommentiert und ich habe, wie Ihr wisst, auch wenig selbst gebloggt.

Ich war die letzten 2 Monate sehr mit mir selbst beschäftigt und hatte irgendwie nichts zu berichten und manchmal auch einfach keinen Antrieb zu bloggen.

Tja, in ca. 4 Wochen werden wir wieder in Wien sein. Die Zeit in Indien ist bald vorbei. Und dann warten tolle Abenteuer in Europa auf mich. Erzähle dann davon, wenn es soweit ist 😉

Ansonsten werde ich jetzt versuchen die restliche Zeit in Indien zu genießen.

Ich werde mir auch noch eine intensive Ayurveda-Behandlung gönnen.

Bitte seid mir nicht böse, daß ich den Blog etwas vernachlässigt habe. Ich werde wieder regelmässig schreiben und ich werde auch wieder alle Eure Artikel lesen, aber zurzeit brauche ich einfach Zeit für mich und daher wird es momentan etwas weniger sein.

Danke für Euer Verständnis.

Eure Quasseltasche

8

Knallerbse goes to Hollywood

Naja, nicht direkt. Aber USA stimmt 😉

So nun wollen wir mal die Vitamin B Spritze herausholen…..oder wie man das in Wien nennt „Freunderlwirtschaft“ betreiben und Werbung für Knallerbses Blog machen (Knallerbse). Sie fliegt in einer Woche nach Amerika, um dort für knapp ein Jahr eine High School zu besuchen.

Wir sind alle mächtig aufgeregt!!!

Sie hat versprochen regelmäßig zu bloggen, damit wir mitbekommen was sie so treibt 🙂 ….. Also falls jemand von Euch Interesse hat ihre Zeit dort drüben zu verfolgen….immer hereinspaziert 😉

Ach und Knallerbse, ich habe gelesen, daß das Staatsgetränk von Minnesota Milch ist und der Staatsmuffin der Blaubeermuffin.

Na, dann Mahlzeit:

17

Na, servus!!

Da kommt die Mascha aus den Osterfeiertagen zurück und sieht, daß fast 70 Blogeinträge darauf warten gelesen zu werden?! Wie soll ich denn das schaffen??!!

Danke, für die Beschäftigungstherapie. Wenn ich alles durchgearbeitet habe, melde ich mich mit einem eigenen Artikel zurück.

…..und frohe Ostern nachträglich 😀

23

Make Over

Jedesmal, wenn ich einen neuen Abschnitt meines Lebens beginne, ist es so als wenn sich ein Kapitel schließt und alles frisch, neu und unverdorben vor einem liegt.

Damit dieser neue Abschnitt (Kapitel Wien) auch für Euch sichtbar wird, wird auch mein Blog nach Indien einen neuen Anstrich bekommen.

Als ich den Blog anfing befand ich mich gerade in Australien. Meine Seite war braun und mopsig…..wie der Ayers Rock im Outback…..als es dann nach Indien ging musste es farbenfroh werden….plötzlich wurde es pink, der Blog erhielt indische Bilder und im ganzen wurde alles etwas lebendiger gestaltet. Nun geht es wieder nach Wien und irgendwie passt dieses „Outfit“ nicht mehr. Neue Farbe, neues Design….der Tempelelefant müsste gegen ein Foto mit mir beim Schnitzel- und Sachertortenessen ausgetauscht werden (oder so ähnlich) uns so weiter und sofort.

Zu dem werde ich auch wieder voll als Mary Poppins durchstarten…also wieder viele, viele Eltern-,Mütter- und Kindergeschichten.
Sollte das auch irgendwie in meinem Blogdesign zu finden sein?

Mein Make Over wird natürlich nicht gleich nach der Landung zu sehen sein. Erstmal muß ich mich um Wohnung, Einleben usw. kümmern (blogge natürlich darüber). Wenn dann etwas Ruhe eingekehrt ist, geht es los!!!!

Bin für jede Anregung zu haben.

P.S.: Vielen Dank, daß Ihr mit mir gemeinsam nach Wien fliegt!!! So in der Gruppe macht es doch gleich viel mehr Spaß 😀

5

Mehr Geschichten plus Blog-Gebastel

So, Ihr Lieben. Nun ist es schon 21 Uhr und ich mag nicht mehr bloggen. Ich spiele noch eine Runde Skat und dann ist Schluß für heute.

Morgen stelle ich noch Geschichten von meinem Ausflug rein und ich werde auch noch am Blog-Design feilen. Ist noch nicht ganz fertig. Also nicht wundern, falls sich noch Sachen ändern sollten.

Übermorgen geht es dann nach Mumbai…dann werde ich Geschichten über den Weihnachtsmarkt mitbringen 🙂

Gute Nacht

2

Mascha…..Möchtegern-Alice in Wonderland?

Hallo meine Lieben,

hiermit melde ich mich zurück und das auch gleich mit einer ernst gemeinten Frage und der Bitte ehrlich zu antworten.

Ich habe viele treue Leser, die mich schon seit einigen Monaten miterleben und es wäre wirklich lieb Eure Beurteilung zu bekommen.

Nun, gestern erfuhr ich von Person A, daß die nahestehende Person B folgendes über meinen Blog ausgesagt hat: „An diesem Blog erkennt man, daß sie fern von Gute und Böse lebt“…..Zitat Ende.

Was soll ich mit dieser Aussage anfangen? Was bedeutet dies und was ist Eure Meinung? Keine Sorge…ich halte Kritik aus…

Ich meine…..sicher schreibe ich nicht täglich über politische Themen und ich zaubere auch nicht jeden Tag einen seitenlangen Seelenstriptease hin. Aber das will ich auch nicht. A…..habe ich dafür keine Zeit….B….keine Lust…und C….ist mein Blog ja auch nicht total anonym. Ich habe sogar ein Foto von mir auf der Seite, also warum sollte ich diesen Blog als Tagebuch der intimsten Art vergewaltigen?! Sicher sind meine Beiträge nicht immer die besten und manchmal auch nicht sehr interessant für dritte und vierte, aber dürfen immer nur Knallerberichte gezeigt werden. Kann man manchmal nicht einfach nur quasseln, nachdenken, erzählen, lästern usw.?

Nun….ich würde mich wirklich freuen, Eure Meinung zu hören und danke Euch im Voraus dafür 🙂

Eure leicht verunsicherte Mascha

9

Bald geht es nach Indien

Kennt Ihr Leute, die in Indien leben und/oder arbeiten? Besonders Neu Delhi wäre interessant. Oder kennt Ihr einen Blog, der sich mit Indien beschäftigt?

Bin schon langsam am Informationen sammeln, da wir evtl. schon in paar Monaten in Indien leben werden….zumindestens für eine gewissen Zeit.

Kann mir vorstellen, daß meine Blogeinträge ziemlich aufregend werden, wenn ich berichte, was mir dort alles passiert 😉

Vielen Dank für Eure Tipps!!

🙂

4

Start in den Tag mit Honey Pops

Guten Morgen liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle da? Habt ihr auch so gut geschlafen? Na, dann ist ja alles klar!! 🙂

Wollen wir doch mal den Tag mit einem Lied anfangen.

Gestern abend habe ich Schluß gemacht mit dem Herumräumen und „Vanilla Sky“ im Tv geschaut. Guter Film!! Nebenbei bastelte ich noch etwas an meiner Blogseite herum.

Dann habe ich noch Nachrichten schauen wollen und legte mich samt Decke ins Wohnzimmer auf die Couch. Um 1Uhr schaute ich das letzte Mal auf die Uhr…..kam irgendwie nicht zur Ruhe.

Heute morge wachte ich auch auf dieser Couch auf…um 7 Uhr….wo sind meine 8 Stunden Schlaf??!! Der Fernseher lief noch immer…..das Morning Tv diskutierte gerade warum sich Schwarzenegger von seiner Frau getrennt hat…..jaaaaaa, so möchte man geweckt werden….

Zog mich an, setzte mich an den Computer und sitze hier immer noch. Wollte nur kurz Email schauen und Spiegel und Co lesen…..und natürlich meine geistigen Ergüsse auf dem Mopsblog hinterlassen 😉

Mein Schatz ist seit gestern abend beruflich in Deutschland….und irgendwie war es auch merkwürdig ohne ihn aufzuwachen. Vorhin klingelte dann mein Handy…Sms….ich so..“ Ja, das ist sicher mein Schatz, er ist gerade aufgewacht….ohne mich neben sich….ihm packte die Sehnsucht und sofort schrieb er mir eine schöne Liebes-Sms, die meinen ganzen Tag beflügeln würde“…..*Mascha läuft ins Wohnzimmer, dreht den Fernseher ab, der immer noch über irgendwelche Promis diskutiert, denn Mascha will den Liebes-Text genießen….und dann liest sie voller Freude…..“Vielen Dank, daß sie unseren Internetanbieter gewählt haben. Hiermit bestätigen wir unseren Termin am Mittwoch blablabla…..“

Naja, war wohl nichts…..aber vielleicht schläft er auch noch….

Ich werde jetzt eine Schale Honey Pops essen und so in den Tag starten. Ich liebe diese Pops. Und ich kann sie jetzt nur essen, weil mein Partner nicht da ist….er würde mir sonst einen Vortrag halten wie kalorienreich die sind, daß die für Kinder gemacht wurden usw.

Wirklicher Unfug!!! Aber dann macht das Knuspern keinen Spaß mehr, wenn man so einen Grummelbär neben sich sitzen hat. Er guckt Dich dann mit diesem abschätzenden Blick an und ich fühle mich mit jedem Löffel schuldiger….

Ach ja, ich habe gestern die Mayopackung ausprobiert…..war irgendwie eine ekelhafte Angelegenheit…..und der Geruch….diese Mayo-Essigmischung…heute morgen konnte ich noch nicht feststellen, daß ich plötzlich total verwandelt bin, aber ich werde dem allen paar Tage eine Chance geben….trotz Ekelfaktor. Und naja, evtl. hilft es auch nicht, da ich ja die fettarme Variante kaufen musste….

Ich werde jetzt frühstücken und dann weiterpacken. Muß heute viele Sachen in die neue Wohnung schleppen…..KEINE LUST!!!