6

1. Veganer Tag anstregend!!!

wpid-20150506_080145.jpg

Ich habe heute meinen ersten veganen Tag (fast) überstanden. Es war gar nicht so einfach. Morgens fing ich noch ganz entspannt mit Moin Moin Tee an……aber da wusste ich noch nicht was auf mich zukommen würde.

wpid-20150506_105859.jpg

Der Einkauf ging ganz gut. Aber nicht alles war im normalen Supermarkt zu bekommen. Also nochmal zum Bioladen.

Als ich dann Zuhause anfing das Ofengemüse zu schnippeln, fiel mir plötzlich auf, daß der Sojajoghurt für den Dip mit Vanillegeschmack war. Ich also wieder zum Supermarkt. Kein einfacher Sojayoghurt da. Ich zum Bioladen, NICHT DA. Ich frage. Das Personal schickt mich zu einem Kosher Supermarkt (für Juden). Ich hin. Kein Soyajoghurt. Ich zum nächsten Bioladen. NICHTS. Ich frage. Personal: Nee, haben wir nicht. Ist Sojajoghurt nicht aus der Mode gekommen?! Waaaas?! Als ich wieder ins Auto stieg hatte ich kurz einen Wutanfall. Wie konnte es sein, daß ich schon an so einer blöden Kleinigkeit scheiterte??!!

Ich beruhigte mich dann aber wieder.

Die Laune ging auch wieder bergauf, weil mir die Amaranth Super Riegel gut gelungen sind.

wpid-20150506_155743.jpg

wpid-20150506_161236.jpg

Nach der ganzen Arbeit gönnte ich mir dann einen veganen Muffin 🙂

wpid-20150506_162838.jpg

Keine Sorge, werde jetzt nicht jeden Tag über meine veganen Erlebnisse bloggen. Werde alles beim vloggen erzählen. Aber ich habe mich heute NUR mit dem veganen Thema beschäftigt, habe daher nichts anderes erlebt. Deshalb das Thema 🙂

Eure Quasseltasche.