3

Osterwochenende

img_1001_zpsegaemd5y

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Osterwochenende 🙂

Hier ist es herbstlich, die Leute frieren und ich hatte mich zuhause ins Bett gemummelt.

Warum?

Ich hatte mir eine fette Erkältung zugezogen. Mit allem drum und dran. Mein Schatz war davor krank und dann zum Wochenende erwischte es mich. Zum Glück hatte ich Freitag und Samstag frei und konnte mich mit dicker Decke, Tee und Hühnersuppe im Zimmer verstecken. Am Ostersonntag und Ostermontag musste ich wieder etwas arbeiten, aber nicht viel. Also nicht allzu schlimm.

Heute habe ich wieder einen vollen Tag plus meine medizinische Untersuchung fürs Visa. Mal sehen was da abgeht.

Das war unsere Osterdekoration:

img_0992_zpsjnvni5mu

Schräg drinnen einen auf Frühling zu machen, wenn draussen die bunten Blätter durch die Luft wirbeln 🙂

img_0993_zpsjvleeokq

Dieses osterliche Geschirrtuch habe ich von einer Klientin geschenkt bekommen. Süß, oder? 🙂

Und diese Klientin hat über Ostern einen süßen Hund bei sich gehabt. Schaut mal :

img_0986_zpsnfgtlyqa

Ich habe auch etwas von meinem Schatz bekommen. Eine coole Solar Uhr und einen wunderschönen Seidenschal.

img_0999_zpsttadkljv

Und von der kleinen Maus, die ich manchmal babysitte bekam ich das:

So, werde mir jetzt mal einen Kaffee machen und etwas Nachrichten schauen bevor es dann losgeht 🙂

Ich wünsche Euch allen eine super Woche 🙂

Bis dann,

Mascha

30

Zu früh für Weihnachtsdekoration?!

Gestern hat leider niemand auf meinen Artikel reagiert, aber ich vergaß, daß Ihr natürlich auch alle im Weihnachtsstreß seid und zurzeit wohl andere Dinge im Kopf habt als eine Filmbesprechung. (Oder der Film ist Euch einfach schnuppe 😉 )

Hier in Indien bekommt man halt nicht wirklich viel davon mit. Aber die vielen katholischen Goaner fangen heute an ihre Krippen zu bauen. Ich sah viele Familien in ihren Gärten werkeln, als ich mit dem Fahrrad dran vorbeigefahren bin.

Daher kam ich auch in Stimmung zu dekorieren.

DSC03112

DSC03114

Was haltet Ihr von meinem tibetisch-goanischen Weihnachtsbaum? 😉

Eure Quasseltasche

3

Indische Weihnachten

Frohe Weihnachten Euch Allen!!!

Mal wieder ist es geschafft….heute ist der 2. Weihnachtstag und dann war es das wieder mit dem Santa Wahnsinn.

Auch hier in Indien wurde schön gefeiert. In Goa gibt es viele Katholiken und daher wurde auch hier überall nicht mit Lichterketten und Dekoration gespart.

Als wir mit Freunden auf unserem Balkon an unserem weihnachtlich geschmückten Tisch saßen, auf den beleuchteten Palmengarten schauten und unsere Ente genoßen, dachte ich mir so….ja, dieses Weihnachten ist auch in Ordnung.

Ich bin wirklich ein Weihnachtsmensch. Ich liebe Geschenke kaufen und einpacken, Xams-Lieder hören, Kekse backen, Weihnachtskomödien im Fernsehen anschauen, auf Weihnachtsmärkte gehen usw.

Hier in Indien ist das alles nicht möglich und daher war meine Weihnachtsstimmung auch fast nicht vorhanden. Als wir aber ein befreundetes Paar zu uns einluden, dachte ich….jetzt müssen wir doch etwas Stimmung reinbringen….und dafür braucht man nicht nur gutes Essen, sondern auch Deko und Weihnachtsmusik.

Mein Partner hielt es für unnötig, mal abgesehen davon, daß es hier eh nur schlimmen, kitschigen Plastikschmuck aus China gibt. Aber ich ließ nicht locker. Als wir in die Stadt fuhren, steckten wir voll drin im Weihnachtsstreß……ja, den gibt es wohl auch bei den Goanern… Wir schauten uns paar Läden mit Deko an, nur um feststellen, daß alle das gleiche hatten und alles potthäßlich war…..sooooo kitschig, so Plastik!! Ich schlich um die Waren herum und hoffte irgendetwas zu erspähen, was doch gaaanz ok ist. Wir fanden dann auch paar Dinge, mein Partner handelte und schwupps ging es zum Süßigkeitenstand, um indische Leckerein als Weihnachtsgeschenke zu ergattern. Während mein Partner beschäftigt war Süßes auszuwählen, erblickte ich einen CD Stand…ich dachte so: Weihnachtsmusik!!! Ich komme. Ich rannte hin und schaute mir das Angebot an. Alles nur nachgesungene, indische Versionen…..Mist…..doch dann sah ich eine Xmas-Classics CD…..ich las die Titel….White Christmas, Santa is coming to town usw…….jaaaaaaaaa!!!!!! Ich will, ich will, ich will!!!!! Ich sofort meinen Partner gezeigt, er gemeint brauchen wir nicht und hielt ein Vortrag über amerikanische Songs, die schöne deutsche Weihnachtslieder ins Abseits drängen, Verlust unserer Kultur usw, usw….ich hörte nur….Last Christmas I gave you my heart, lalalalala….. Ich schaute ihn mit großen Kulleraugen an….und zack….fuhren wir nach Hause…mit CD im Gepäck.

Zuhause legte ich die CD gleich auf und sofort war Weihnachtsstimmung da. Toll!! Sogar mein Partner war dann doch ganz angetan. Ich beschäftigte mich dann mit der Dekoration….das machte Spaß!!!….und der Mann war zuständig für die Ente…..und das war gut so….denn nachdem er die Ente aus der Verpackung nahm, stellte er fest, daß noch alles dran war…..Kopf, Füße…..Innerein….na lecker….ja, in Indien muß man alles selber machen. Das war vielleicht bäh!!

Aber am Schluß schmeckte Donald sehr gut, die Beilagen waren auch der Hit, die Deko brachte Stimmung, überall funkelten die Beleuchtungen in den Gärten und die Weihnachtsmusik spielte leise im Hintergrund……es war ein gelungener Abend.

Am nächsten Morgen wachte ich schon früh auf, mein Schatz schlief noch… und fing an das Chaos von gestern zu beseitigen. Als ich dann auf den Palmengarten sah und unsere Weihnachtsdeko dazu, gefiel mir die Kombi gar nicht mehr….fehl am Platz… Naja, dachte ich…..meinem Partner war es eh nicht so wichtig, also wird es ihn bestimmt nicht stören, wenn ich die Deko schon entferne. Also war ich fleissig dabei alles abzuhängen…und als alles erledigt war…..spürte man nichts mehr vom 1. Weihnachtstag.

Als mein Liebling dann etwas später aufwachte, wanderte er verschlafen ins Wohnzimmer, schaute sich um und sagte ganz entsetzt: Wo ist denn die ganze Deko??? Heute ist doch Weihnachten?? Ich so: Aber ich dachte, Dir sei es eh nicht wichtig und für mich war Weihnachten mit dem schönen Essen an Heiligabend abgeschlossen.

Er schaute nur ungläubig.

Nun fühlte ich mich schlecht.

Ich holte schnell die Box mit der Deko wieder hervor und dekorierte wieder alles.

Wir aßen zum Frühstück Christstollen (aus Deutschland….unsere Freunde haben den mitgebracht), waren umgeben von weihnachtlicher Atmosphäre und ich dachte so: Ja, nun ist auch bei mir wirkliche Weihnachtsstimmung angekommen. Morgen wird aber die Deko entfernt. Dann ist ja auch Weihnachten vorbei.

Euch allen ein schöner 2. Weihnachtstag!!!

3

Es geht los….

So, alle zusammen. Es ist alles soweit gepackt und vorbereitet, damit ich heute abend in die neue Wohung ziehen kann. Die restlichen Dinge muß mein Freund dann mit dem Auto holen. Alleine schaffe ich das nicht.

Freue mich jetzt schon dort herumzuwirbeln, sauberzumachen usw. Mal sehen wieviel ich am Samstag schaffe.

Werde mir dann auch noch Pflanzen für die Wohnung kaufen und Kräuter für die Küche…..*Mascha fängt an gedanklich abzudriften*

Und die Bude roch auch nicht verraucht. Das hat mich sehr beruhigt!!

Ich werde mich bis Mittwoch nicht melden können. Aber nicht weglaufen, ich komme wieder 😉

Und es tut mir leid, daß ich nicht wirklich Zeit hatte Eure Einträge zu lesen. Das liegt nicht am Mangel von Interesse, sondern daran, daß ich schlichtweg keine Zeit habe.

Ich hole es aber nach!!

Macht es gut….oder besser 😉

Eure Maschenka