5

Eure Fragen wurden beantwortet

Guten Morgen Ihr Lieben!!!!

Das dritte Quasseltaschenvideo ist daaaaaa!!!!

Ich habe versucht Eure Fragen so gut es ging zu beantworten.

Viel Spaß!!!

Eure Quasseltasche 🙂

P.S.: Wundert Euch nicht warum die Kamera manchmal wackelt. Das lag daran, daß ich immer wieder auf den Tisch gehauen habe……wie blöd von mir……werde ich beim nächsten Mal unterlassen 🙂

19

Wladeks Welt….der normale Wahnsinn.

20130824_182336

20130826_101706

20130826_101814

20130826_174852

Quizfrage: Was macht Wladek auf dem letzten Foto?

Bei der richtigen Antwort kann man den Hauptpreis gewinnen.

EINE DEUTSCHE DOGGE!!!!!! JUHUUUUUUU 😉

Also schön raten.

Ansonsten alles in Butter. Nur etwas Streß. Morgen ist schon September!!!!!! AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!

Es kann sein, daß wir schon in 2-3 Wochen aufbrechen.

Und es ist noch sooooo viel zu tun…………..

*Mascha stürmt aus dem Zimmer*

(Der Laptop ist zum Glück super schlau und kann diesen Artikel, den Maschi da wild hineingetippt hat, alleine veröffentlichen)

Es lebe die Technik……

16

Woran merkst Du, daß Du eine Deutsche Dogge als Haustier hast?

1. Wenn der Hund nachts zu Dir ins Bett schleicht, liegst Du nach einer Weile auf dem Boden und der Vierbeiner quer, mit dem Bauch nach oben, schnarchend auf dem Bett.

2. Wenn die Dogge sitzt und Dir die Pfote gibt, ist die Pfote genau auf Schritthöhe. Diese schmerzhafte Erfahrung mussten schon einige Männer machen, wenn Wladek ihnen mit seiner Löwenpranke in die Eier schlug.

3.  Du musst alle Lebensmittel in die Mitte des Tisches stellen, da die Dogge entspannt beim Vorbeigehen alles Eßbare mitgehen lassen kann.

4. Wenn die Dogge sabbert und sich schüttelt, fliegt diese Leckerei so hoch, daß Du Tage später Spuren davon an der Zimmerdecke siehst und Dir dann überlegen kannst, wie Du das Zeug nun wegbekommst.

5. Du kaufst einen Büffelhautknochen XXL und denkst, daß der Hund nun Tage, wenn nicht Wochen damit beschäftigt sein wird. Nach 4 Stunden ist das Ding weg…..

6. Wenn der Hund sich freut Dich zu sehen, mußt Du Angst haben, daß er Dich umhaut, oder Dich mit seinem Peitschenschwanz erschlägt.

7. Wenn die Dogge auf keinen Fall von der Couch will, dann stellt sie sich schlafend und wir schieben und zerren zu Zweit an diesem Monster herum. Er bewegt sich keinen Zentimeter und hält knallhart die Augen zu.

8. Wenn er müde ist und im Flur liegt (er ist wach), ist es ein Kampf die Badezimmertür aufzubekommen. Er liegt nämlich direkt davor und bewegt sich kein Stück. Schlecht wenn Du dringend musst……

9. Unsere Dogge steht nun immer vor dem Waschbecken, hängt den Kopf rein und möchte frischgezapftes Wasser trinken. Napf ist out.

10. Wladek hält sich für einen Schoßhund und versucht immer mit seinen 60 Kilo auf uns draufzukrabbeln, um dann gekrauelt zu werden. Dabei werden Dir alle Organe zerquetscht und die Sicht auf den Fernseher wird Dir auch versperrt. Das Vieh hat ja schon eine Schulterhöhe von 83cm und der Kopf sitzt ja auch noch drauf.

Wladek…..Du hast einen Sockenschuß und passt daher gut zu uns 😉

4

Wladek steht auf einem Welpen….

Heute habe ich einer Freundin Wien gezeigt. Sonntags ist die schöne Innenstadt nicht so voller Menschen und da dachten wir, daß es gut passen würde Wladek zu schnappen und etwas herumzulaufen.

Als wir im 1 Bezirk ankamen, schickte ich meine Freundin in einen Park, damit sie sich dort umschauen konnte. Da Hunde nicht reindurften, blieb ich mit Wladek draußen. Neben einer großen Wiese gab es einen kleinen Hundeauslauf und dort wollte ich mit ihm hingehen, um die Wartezeit zu überbrücken. Als ich losging, sprangen mich plötzlich 3 windhundartige Wesen an. Danach ging es auf Wladek. Die Halterin kam auf mich zu und fragte mich warum ich meinen Hund nicht losmachen würde. Ich sagte ihr, daß das da verboten sei und fragte sie warum sie nicht in den Hundeauslauf geht. Sie: Dort laufen meine Hunde nicht.

Ah ja…

Die Hunde waren potthässlich. Kennt Ihr chinesische Nackthunde? So ungefähr….aber noch hässlicher.

Die Frau ging wieder zu Ihrer Truppe und ich band Wladek los, damit er sich gegen die 3 Hunde wehren konnte. Kurz danach sah ich, daß der hässlichste Hund von den dreien Welpen hatte. 3 kleine (hässliche) Hundbabys saßen im Gras. Die waren vielleicht 4 Wochen alt. Die Halterin: „Wir müssen aufpassen, daß ihr Hund meinen Welpen nichts tut“. Ich so: „Ja, müssen wir schauen, daß er nicht versehentlich draufsteigt“.

Wladek begrüsste die Welpen, stupste sie an und konzentrierte sich dann wieder auf die Großen.

Dann plötzlich schreit ein Welpe. Ich schau. Wladek steht mitten auf der Wiese und schaut auf einen Baum, weil dort eine Taube sitzt. Dabei steht er mit einem Bein auf der Pfote eines Welpens. Das Baby schreit. Wladek merkt nichts. Ich rufe Wladek zu mir. Welpe ist befreit. Hundemama wird böse und will Wladek beissen. Wladek rennt weg und versteckt sich hinter meinem Rücken. Mir wurde die ganze Sache zu blöd und ich ging mit meinem Hund in den 10 Meter entfernten Hundeauslauf. Kaum war ich dort, kam die Polizei zu der Gruppe und verteilte Strafzettel……das nenne ich mal gutes Timing 🙂

Ansonsten hatten wir einen schönen Tag in der Innenstadt. Wladek war mal wieder der Star. Alle wollten ihn anfassen 🙂 Aber ich bin schon gewohnt ein VID (Very important Dog) an der Leine zu haben 😉

19

Wladek wächst und wächst

Wladek wird immer größer. Ich habe den Eindruck, daß er jeden Tag ein Stück wächst und fressen tut er auch ohne Ende.

Er wird morgen 7 Monate alt, hat 78cm Schulterhöhe und 50 Kilo.

Gestern musste ich ihm ein neues Halsband kaufen, da sein altes kaum noch passt. Wladek braucht jetzt 65cm Halsbänder.

Er sitzt noch beim Pinkeln und ist noch in ganzem ein großes Baby.

Wladek entwickelt sich super und er macht uns jeden Tag Freude (und Schmutz…..)

DSC03832 DSC03838

8

Die restlichen Fotos unserer Italienreise

Nachdem wir Rom verlassen hatten, fuhren wir Richtung Toscana. Auf dem Weg machten wir immer wieder Halt, um schöne Städte zu besuchen. Auch Wladek hatte viel Spaß. Toll war, daß wir dort auch eine andere Deutsche Dogge trafen. Ein Hündin…4 Jahre alt. Die Doggen mochten sich sofort und spielten zusammen. Viele Leute blieben stehen und machten Fotos 🙂 Die Reise war wunderschön!!!! Und die Nacht in der Toscana (ein schönes Landhaus) war auch sehr gut. Danke Schatz, für diese traumhafte Zeit.

DSC03731 DSC03741 DSC03744 DSC03748 DSC03754 DSC03759 DSC03760 DSC03765 DSC03779 DSC03781 DSC03782 DSC03786 DSC03789 DSC03805 DSC03811 DSC03813

22

Mascha stürzt auf die Bühne…..

….grabscht sich das Mikro, zieht sich das Punjabi Outfit zurecht, atmet tief durch und startet ihre „I’m so sorry“ Rede.

Ich weiß!!!!!! Es sind wieder 10 Tage vergangen. Böse Mascha, ab in die Ecke und schäme Dich!! Los!……Na, mach schon!!!…….So ist gut.

Aber ich muß sagen, daß ich gute Gründe habe. Es passiert momentan soooo viel und das ist aufregend und schön und zeitraubend 🙂

Ich werde in 4 Tagen 30 und mein Schatz hat mir eine Reise nach Rom geschenkt!!!! Ich wollte immer schon nach Rom und schwups….Wunsch erfüllt. Habe ich einen tollen Freund?! Ja!!!

Morgen kommen ungarische Freunde zu uns. Wir fangen also schon am Freitag an in meinen Geburtstag reinzufeiern 😉 Eine Operette werden wir uns auch ansehen. Dann geht es Richtung Schweiz. Sehr liebe Freunde aus Australien sind zurzeit in Zürich und dort werden wir mit ihnen meinen 30. feiern. Dann geht es weiter nach Rom. Dort werden wir bei einem echten Römer leben, den wir in Goa, Indien kennengelernt hatten. Wenn ich wieder zurück bin, muß ich einen Bollywood Kindergeburtstag organisieren. Dann folgt schon bald der Geburtstag meines Schatzes, ein großer Familienausflug nach Kärnten, usw.

(Dazwischen liegt natürlich der normale Alltagswahnsinn….aber das muß ich ja nicht extra auflisten, oder? 😉 )

Es folgen auch noch andere Ereignisse, die ich aber momentan noch nicht erzählen möchte…..pssst, geheim…..

Und Anfang September wartet schon Indien auf uns. Das wird aufregend!! Wir werden in Delhi leben…… Neues Haus, neue Stadt, neue Kontakte, neue Probleme…und Wladek mittendrin….da wird es genug Stoff für meinen Blog geben 😉

Also wie Ihr seht…..langweilig ist mir nicht.

Aber sicher hilft Euch das nicht weiter, wenn Ihr nichts von meinen Erlebnissen mitbekommt. Ich werde mich bessern…aber wahrscheinlich erst nach Rom….*Maschenka ist mal ehrlich*

Ach ja…..über das Ayurveda-Erlebnis und über meinen Elefantenritt berichte ich noch. Habe ich nicht vergessen…nur verschoben 😉

Drück Euch!!!

Die Quasseltasche

 

 

8

Samstag….Wochenend-Frontbericht

1. Heute gab es einen großen Flohmarkt im Zentrum Wiens. Ich habe mich 3 Stunden durch Menschenmassen gequetscht, habe x Luftballons ins Gesicht bekommen….ach sind Kinder nicht süß?! Und wollte einigen Lahmschnecken kräftig in die Hacke treten…einfach so…..bin ich schon ein Fall für die Couch?! Aber es hat sich gelohnt. Ich habe 11 Bücher zum Schnäpchenpreis ergattert. Juhuuu….mein Leserherz schlägt super schnell!!!

2. Ich war mit Wladek in einer Eisdiele. Ich hatte Vanille-Heidelbeer in der Waffel und Hundi hatte eine Vanillekugel im Becher. Yummy.

3. Wladek ist um 2 cm gewachen. Er hat nun eine Schulterhöhe von 71cm. Gewicht? Keine Ahnung. Können ihn ja nicht mehr hochheben.

4. Gestern abend habe ich Babysitter gespielt. Die 3-jährige Maus besitzt eine Goldvogelspange (wahrscheinlich Weihnachtsbaumdeko). Ich befestigte sie an meinem Oberteil und fragte sie wie ich aussehe. Sie schaute mich ausdruckslos an und sagte kurz und knapp:“ Mascha, Du siehst lächerlich aus!!“

5. Vor einigen Tagen passte ich auf ein Geschwisterpaar auf. Er 6 Jahre, sie 4 Jahre. Er: „Mascha, Mama hat viel mehr Spalten im Gesicht als Du!“  Später…..er: „Duuuu, bist Du verheiratet?“ Ich:“Nein.“ Er: „Warum nicht?“ Schwester antwortete: „Na, weil die Mascha noch nicht den Strauß gefangen hat. Das muß sie erst, sonst darf sie nicht heiraten. Ist doch klar!!“

6. Letztens auf der Straße: Frau kommt mit kleinem Hund und Cowboyhut die Straße entlang. Ich stehe so da und Wladek schnüffelt auf dem Boden herum. Sie: „Naaaaa, der wird ja noch groß!“ Dabei zickiger Blick auf mein Baby. Ich:“Yep.“ Sie:“ Warum tut man sich das in einer Stadt an?!“ Ich:“ Naja..warum nicht? Sie tragen ja auch mitten in der Stadt einen Cowboyhut.“ Sie schaute mich böse an und ging davon.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Samstagabend und einen tollen Sonntag!!!