4

MWW #2

  
Hallo Ihr Lieben,

Diät Bericht ist angesagt, aber es gibt nichts zu erzählen. Warum nicht?

Noch nicht angefangen gesund zu essen, sondern gestopft ohne Ende. Warum? Tja, frag Kackbratze, diesen Mistköter. 

Das Foto oben zeigt nicht mich traurig nachdem ich auf die Waage gestiegen bin. Nein. Das ist Maschi müde auf einem Sessel in einer Autoausfahrt. Warum? Weil ich gerade einen Kühlschrank usw. bewache? Wieso? Weil mein Mann nicht da ist. Wir ziehen nämlich gerade um.

Versteht Ihr was ich sage? 😉 Nein? Macht nichts. Später mehr dazu.

Mensch, hab ich Hunger.

Eure Hundeflüsterin

9

Weight Watchers plus Umzug

So mein letzter Artikel für heute:

Wie ja einige von Euch mitbekommen haben, mache ich seit 3 Monaten Weight Watchers. Ich bin ein großer Fan und habe schon sehr viel abgenommen.

20150128_215201 20150115_183407

Das Tolle ist, daß ich abnehme und trotzdem auch mal sündigen darf. Meine Frage: Besteht Interesse bei einigen Lesern mehr von meinen Erfahrungen bei WW zu hören?

Und dann hab ich Euch ja gebloggt, daß wir umziehen müssen. Der alte Mann, mit dem wir zusammengewohnt haben, will nun permanent hier wohnen, aber wir halten das nicht einen Tag länger aus. Und da er der Vater unserer Vermieterin ist, hat er Vorrecht…..also müssen wir das Feld räumen. Ich bin sehr traurig darüber, aber wer weiß, vielleicht ist es für etwas gut. Meine Pflanzen werde ich aber mitnehmen. Besonders die hier:

20150201_193634

Hoffentlich stresst sie das Ausbuddeln nicht zu sehr.

In 3 Wochen ziehen wir um. Wünscht mir Glück.

Eure Quasseltasche

32

Die Zeit der Waage beginnt

Die Wohnung ist endlich fertig. Alles ist aufgeräumt, geputzt, ausgepackt und entstaubt.

Gestern war ich dann an meinem Schreibstisch dran. Meine ganzen Papiere mussten sortiert werden und heute warten noch 3 große Haufen Schulmaterial auf mich, die organisiert werden wollen.

Wenn das erledigt ist, bricht offiziell der Alltag an. Das bedeutet Arbeit, Lernen UND am Mopstum arbeiten. Tja, diese ganze Indiennummer von wegen gesund essen, da alles vegetarisch usw ist nicht wirklich aufgegangen. Das Essen ist sehr ölig, die Süßigkeiten sehr zuckrig (ja, ja, ich hätte sie ja nicht essen müssen, blabla…Klugscheißer mag keiner!) und die German Bakery war auch nur paar Schritte entfernt. Die Backwaren waren zwar kein Knaller, aber es kam unseren heimischen Produkten doch näher als alles andere.

Das merkwürdige ist, daß ich dachte, daß wenn ich erstmal hier bin, ich mich auf die Schokoladenregale schmeißen würde….aber nichts da.
Als ich die Supermarktregale abscannte, hatte ich auf keine schokoladige Sünde Lust. Was ist passiert?!

Wir waren dann am Sonntag bei serbischen Freunden zum Essen eingeladen. Die Küche war deftig und ich aß wie ein Spatz, da ich immer noch nicht meinem Magen alles zutrauen kann. (körperfetttechnisch der Hauptgewinn ;))

Dann zauberte die serbische Großmutter süße Leckereien auf den Tisch. Alles selbstgemacht.
Ich probierte, es war lecker, ein Stück reichte mir aber.

Beim Verabschieden reichte sie uns eine ganze Box mit den Leckereien und strahlte. Ich nahm es höflich an und mein Körperfett freute sich auf Zugabe!!

Tja, wenn es dann schonmal im Kühlschrank steht, dann ißt man auch diese sahnigen, zuckrigen, Kokosnuß- Backwaren.
Aber nun ist alles alle und jetzt ist Schluß!!!

Gestern aktivierte ich dann die Waage…die Stunde der Wahrheit….als ich draufstieg zeigte der Pfeil der Waage auf Mops….


.
…hmm….mein Ziel ist Windhund….aber nicht die kleinen zittrigen Whippetwesen Marke Magermodel

…sondern eher ein stolzer Afghane…. schlanker, sportlicher Körperbau mit langer blonder Mähne.

Habe mir gestern zwei Kochbücher über gesunde und leichte Küche gekauft und werde hoffentlich damit mein Ziel erreichen…..(Natürlich darf das Sportprogramm nicht fehlen, aber das habe ich noch nicht durchdacht).

Ein Mops kam in die Küche…..

11

Die Tage rennen…..

Hallo alle miteinander,

ja, ja, ich habe mich beruhigt…und es wurde auch niemand getreten. Ich habe eine Runde meditiert, meine Mitte gesucht und sie zum Teil gefunden.

Alles wieder im dunkelgrünen Bereich.

Ich bin ein Druckmensch…war ich schon immer. Termindruck hat mich immer zu Höchstleistungen angespornt…kein Druck, keine Leistung…oder halt nur das Nötigste.

Früher schon in der Schule fing ich erst an zu lernen, wenn ich die Prüfung schon riechen konnte….so dicht war sie….davor…nur die Freiheit genossen.

Nun sind es nur noch knapp 2 Monate….8 Wochen und Wien…meine Wahlheimat…. hat mich wieder….

…Problem?! Ich habe jedem….jaaa, wirklich jedem gesagt, daß ich rank und schlank zurückkehren werde.

Ich glaube, ich muß nicht wieder auf die Plumskugel mit Nougatfüllung eingehen….

WIE PEINLICH IST ES, WENN ICH JETZT GENAUSO ZURÜCKKUGEL, WIE ICH WEGGEKUGELT BIN?!

Das geht nicht. Ich bin ein sehr stolzer Mensch und die Blicke von meiner Familie und Co würden meinen Stolz nehmen und in einen Sumpf werfen.

Natürlich würden sie nichts sagen. Nur so Andeutungen machen:

Ich dachte Du wolltest ganz viel abnehmen?

Ich so: Ja, ja, habe ich auch etwas.

Ja, sieht man…toll…..“grunz“ (Grunzer von Alltagsgöttin geklaut)

Ich so: Ist gar nicht so einfach das Abnehmen. Indisches Essen ist voll fettig.

Ja, ja, klar….hast recht….

Dann kommt die verzweifelte Zwangslüge!!

Ich so: Mal abgesehen davon mag ich mich so…will gar nicht so dünn sein…

Ja, steht Dir eh gut….siehst gesund aus……

Welche Frau will gesund aussehen?????!!!!!

Also muß ich jetzt reinhauen. 8 Wochen Superdruck!!!!

Ich werde es allen und mir beweisen!!!

Da geht was!!!!

Ihr werdet sehen!!!!!

…..so, dann wollen wir mal auf die Waage und das Gewicht in meine Diättabelle eintragen……

10

Ich will jemanden treten!!

Wie kann es sein, daß mein Partner jeden Tag abnimmt und ich nicht…im Gegenteil!!

Verliert er die Kilos und ich sammel sie unbewusst wieder auf, oder was?!

Der ißt genauso viel wie ich und trotzdem kommt er jeden Tag lächelnd zu mir und sagt, daß er wieder schlanker geworden ist.

(Und nein, er lügt nicht….habe schon die Waage kontrolliert…MIST)

Ich sollte mich natürlich für ihn freuen….als liebende Partnerin und blabla…..aber nöööö!! Ich will ihn am liebsten treten.

Ja, ich weiß….gemein….aber es kann doch nicht sein, daß er als Model nach Wien zurückkehrt und ich neben ihm wie eine Plumskugel mit Nougatfüllung aussehe….was sollen denn die Leute denken?!

AAAAAAAAAAAAHHHHHHHH…….und nochmal….AAAAAAAHHHHHHH!!!!!!!

14

Mein Vorhaben ist schon wieder voll fürn A*****!!!

Ich hatte so großes vor….es lief auch gut….und dann kam mal wieder der Drecksack Schweinehund…..und zack bumm….wieder zurück zum Start….nicht über Los..keine 400 Euro einziehen….

Sicher ist es meine Verantwortung, aber ich habe keine Disziplin….und wenn mein Herzblatt mir freudestrahlend um 21Uhr noch ein Schnitzel macht, oder mir als Überrauschung ein Eis mitbringt…was soll ich machen?? Spielverderber sein??

Und heute sind die Eltern von meinem Schnitzelbräter gekommen. Koffer voller Leckereien:

Kassler

Fleischwurst (riesig)

Käse (Haufen)

Saure Apfelringe

X Tafeln Schokolade

Gutes Brot

…….all die leckeren Sachen, die man hier in Indien nicht bekommt.

Ich kann und will nicht auf all die tollen Sachen verzichten….

Also was ist die Lösung?

Essen bis der Arzt kommt….also bis alles weg ist…und dann loslegen…..mit dem Vorsatz neu starten….aber ist das nicht ein fauler Kompromis?

Ich bin doch wirklich so eine schwache Kuh……das ist unglaublich.

Es ist amtlich. Essen kontrolliert mein Leben.

 

2

4.30 Uhr….Aufwachkommando

Guten Morgen alle zusammen,

nach mal wieder über eine Woche melde ich mich in der Früh, um Euch mitzuteilen, daß alles ok ist an der Front 😉

Die letzten zwei Wochen habe ich nur funktioniert. Schule, Schule, Schule, Arbeit, Arbeit, Arbeit, Diät, Diät, Diät.

Aber es hat alle wunderbar geklappt. Ich habe extrem viele Klausuren abgeben können, die Arbeit war fruchtbar und ich habe schon einiges an Gewicht verloren.

Die letzten zwei Wochen war mein Schatz auch nicht da. Er war beruflich unterwegs, aber heute kommt er wieder. Freue mich so sehr, daß ich um 4.30Uhr kerzengrade im Bett saß und nicht mehr schlafen konnte:)

Er hatte auch gestern Geburtstag. Das heißt, heute wird nachgefeiert. Ich werde einen schönen Geburstagstisch fertig machen!!! Ich liebe so etwas!!!!

Der Geburtstagskuchen ist auch schon fertig. Den habe ich gestern abend noch gebacken. Sieht sehr sehr gut aus, aber ich bin auch super im Backen….ohne mal wieder arrogant zu klingen 😉

Ich freue mich, ich freue mich, ich freue mich!!!

 

3

Ist es schlimm wie ein Schaumzuckerstückchen auszusehen?

….eigentlich nicht, oder? Die sind doch süß, bunt, riechen lecker und schmecken gut…..*ja, ja, Mascha…versuche Dich bloß schön zu reden*

Heute bin ich wirklich wie gerädert aufgewacht. Habe super unruhig geschlafen…..mein Freund hat es mir auch nochmal schön im Detail geschildert…..jaaa, habe es ja evtl nicht mitbekommen….ist ja nicht so, daß ich es nicht spüren würde…..müde war ich, alles schmerzte und ach….alles war doof!!

Mein Freund war schon früh hoch und meinte dann, ob wir noch gemeinsam frühstücken würden, bevor er los muß…..ich so: Nee, laß mal…keinen Hunger…*Mascha versteckt ihren Bauch und ihre dicken Beine unter der Decke….*

Er so: Hmmm, ok….bin dann mal weg. Und bitte lächeln…ist doch so ein schöner Tag……Freund flattert davon.

Ich grummel weiter herum und dann denke ich: So, Mascha….nun packst Du es an…..Sport DVD, wo bist Du?!

Also holte ich meine Schlank in 14 Tagen DVD heraus (gab es mal gratis in einer Zeitschrift…..und jaaa, ich weiß, daß der Titel lügt) und legte sie ein. Ich blieb gleich im Nachthemd und zog nur noch Turnschuhe an. Und dann ging es los…..GOTT, WAR DAS ANSTREGEND!!!!! Ich fühlte jeden Muskel…und das Band ging nur 30 Minuten!!!! Und ich hätte der einen Fitness-Kuh in den Hintern treten können….immer hat sie blöd gegrinst, als sei das alles sooo lustig und keine Folter von Schaumzuckerfrauen.

Als das Programm beendet war, humpelte ich unter die Dusche. Oh ja, ein aufregender Tag voll von Schule und Haushalt lag vor mir….

Ich war einfach nur mies drauf….und traurig…niedergeschlagen…verwirrt….irgendwie war ich mit mir nicht im Reinen….Kann es nicht besser erklären.

Teil 2 folgt….Freund gerade gekommen….

4

Magisches Abnehmen

Das ich abnehmen möchte ist lange kein Geheimnis mehr….aber die letzte Zeit habe ich nicht an Diät gedacht. Ich habe schlichtweg wenig gegessen, weil ich die ganze Zeit am herumwerkeln war….keine Zeit zum Mampfen….abends vor dem Schlafengehen dachte ich dann immer: „Wahnsinn, hast kaum etwas gegessen….so wirst Du ja immer schlanker.“ Natürlich zeigte der morgendliche Waagencheck jedesmal, daß sich gar nichts tat. Gewicht blieb wie in Stein gemeißelt. Ok, auch noch nicht so verwunderlich. Körper schaltet halt auf Reserveprogramm und gibt nichts her, da Körper denkt, daß Hungerstreik ausgebrochen ist.

Aber heute morgen verstand ich die Welt nicht mehr. Ich habe am Sonntag viel gefrühstückt, zum Mittagessen gab es Beef Tartar mit Toast, dazu noch zwei Gläser Weißwein, Nachtisch war eine herrliche Cremeschnitte und als mein Partner und ich um 23Uhr müde nach Hause kamen, teilten wir uns noch ein Schnitzel mit Kartoffelsalat, weil wir kein Abendbrot hatten und beide wussten, daß wir mit Hungergefühl nicht werden schlafen können.

Und da stehe ich heute auf der Waage und erwarte die Rechnung meiner späten Sündigung zu bekommen und was sehe ich ?! EINEN KILO ABGENOMMEN!!! Also das muß mir mal jetzt jemand erklären….

5

Ich sage NEIN zum Molligtum!!

Heute habe ich mal wieder festgestellt, daß ich abnehmen möchte….ich bin nicht fett, aber wie Heidi Klum sehe ich auch nicht aus. Ich bin eher so ein bisschen der Bridget Jones…..Schokolade zum Frühstück-Typ….naja, evtl. etwas schlanker…..am meisten stören mich meine Beine. Aber da nahm ich nie ab….ich verlor immer nur da Gewicht, wo eigentlich mehr hinkönnte….die Damen wissen was ich meine…..*seufz*

Ich liebe es zu essen. Punkt. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Ich esse gerne und bewege mich nicht viel. Das ist ja in unserer heutigen Zeit nichts besonders….Ich trinke auch nicht….ich habe einfach kein Durstgefühl….daher muß ich mich immer daran erinnern Flüssigkeit zu mir zu nehmen….das kann auch anstrengend sein….und das trinken ist ja sooo wichtig… wegen Ausschwemmung der Schlackenstoffe, oder wie das Zeug heißt….naja…

Warum ist es so schwer einfach abzunehmen? Weil ich schwach bin….weil ich Gelüsten nicht statthalten kann….

Also nach einem ausgiebigen Frühstück beschloß ich: Mascha, heute ist es soweit….es ist Schluß….das schaffst Du….das wäre ja gelacht!!

4 Stunden später packe ich meine Koffer und Schulsachen zusammen (fahren morgen für einige Tage nach Ungarn)….*Mascha hat Matheheft nicht eingepackt*….und nebenbei läuft Punkt 12……Gesamtformat ist zwar ziemlich niveaulos, aber zum nebenbei Beduseln lassen, reicht es allemal.

Und dann kommt so ein komischer Beitrag über 4 dicke Frauen, die abnehmen sollen. Ich denke „ah, interessant“ und setzte mich vor den Fernseher….*vorher ist Mascha aber zum Kühlschrank gegangen und hat sich einen Kaffeepudding geholt….200 kcal…ich komme*.

Ich sitze da also, schaufel mir die Kalorienbombe rein und schaue zu, wie den Dicken Butterklumpen und Co gezeigt werden, damit die sehen, was sie so im Monat vernaschen….ich so“ igitt, ist ja ekelhaft, also wirklich….“

WIE BEKLOPPT IST DAS DENN???!!!

Ich meine, ich hatte beschlossen abzunehmen, ein neues Kapitel aufzuschlagen….und was mache ich?? Ich esse dieses Zuckerzeug und schaue dabei zu wie fette Frauen Butterhaufen anstarren.

Nun ist es amtlich…..ich bin pervers.

Also Schuldgefühle aktiviert und seitdem nichts gegessen…..mal sehen wie lange das anhält.