5

Hausarzt in Australien

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr ja wisst planen mein Mann und ich in Australien zu bleiben. Ich bin nun seit ca. 6 Monaten in Down Under. Ich bin noch mitten im Visa Prozess, aber meine Agentin meinte, daß ich mit Glück schon in einigen Wochen das Visum in den Händen halte.

Ich war in den letzten Monaten damit beschäftigt in Australien 100%ig anzukommen.

Auf meiner Liste stand:

Australischer Führerschein

Australisches Bankkonto

Steuernummer

Arbeitsvertrag

Krankenversicherung

Zahnarzt finden für Kontrollen

Hausarzt finden

Freundeskreis aufbauen

Haus mit Garten

 

Alles auf der Liste ist erledigt außer Freundeskreis finden. Ich habe zwar Bekannte hier durch meinen Mann und ich habe auch schon eine nette Deutsche kennengelernt, die ich immer wieder zum Kaffee usw. treffe, aber das kann und darf noch nicht alles sein. Ich werde mal schauen, daß ich zu einigen Meet Up Gruppen gehe, um meine sozialen Kontakte auszubauen. Jetzt wo alles andere erledigt ist, habe ich auch den Kopf freier.

Zum Thema Doktor:

Hier in Australien gibt es einen staatlichen Krankenschutz, aber der ist nicht zu vergleichen mit dem Deutschen. Vieles muß selbst gezahlt werden. Auch Krankenwagentransporte sind nicht abgedeckt. Jeder Aussie, der es sich leisten kann, hat eine Privatversicherung.

Und dann ist es auch so, daß  man zum Beispiel nur zum Facharzt geht, wenn es unbedingt sein muß. Die GP’s (die normalen Ärzte) decken meistens alles mit ab. Ich habe mir eine Ärztin herausgesucht, die unter anderem auch Gyn-Untersuchungen macht. Für frauenärztliche Kontroll-Untersuchungen würde hier niemand zum Gyn-Doc gehen. Viel zu teuer. Also saß ich am Montag bei einer Ärztin, die alles abgedeckt hat. Bodycheck, Hauttest, Blutabnahme, Paptest usw. Es gab aber keinen Gynstuhl dafür. Da liegt man einfach auf einer normalen Liege und bekommt ein Polster unter den Popo……

In zwei Wochen kommen meine Ergebnisse. Muß dann wieder antanzen. Hoffe es ist alles okay.

Danke, daß Ihr mich beim Auswandern begleitet 🙂

Eure Mascha

 

 

Werbeanzeigen
4

Medizinische Untersuchung

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte ich meine große medizinische Untersuchung. Wie Ihr ja wisst, bin ich noch mitten im Visa Prozess und hoffe bis zum Sommer mein Visum für Australien in den Händen zu haben.

Das Immigration Office möchte auch von jedem Einwanderer einen medizinischen Bericht. Ich musste also einen Termin bei einer speziellen Visapraxis machen.

Termin wurde telefonisch gemacht und die Gebühr wurde direkt von meinem Konto gebucht (teurer Spaß). Dann hieß es in der Bestätigungsemail, daß ich mindestens 2 Stunden einplanen soll. Sie würden einen vollen Bodycheck machen, Röntgen, Blut und Urin testen usw.

Als ich dort ankam, Paß vorgelegt und alle Formulare ausgefüllt hatte musste ich im Warteraum Platz nehmen. Mit mir saß da noch ein indisches und chinesisches Paar.

Ich hatte mein Buch mit und wollte es mir nun gemütlich machen, da ich ja auf eine lange Wartezeit eingestellt war.

Nach 2 Minuten wurde ich schon aufgerufen. Ein junger Typ stellte mich auf die Waage, schaute wie groß ich bin, machte einen Seetest und kontrollierte meinen Blutdruck. Danach gab er mir einen Becher und bat mich da rein zu pinkeln. Wo? 2 Meter von seinem Schreibtisch war eine Schiebetür und dort war ein Klo drin. Er führte mich rein, schloß die etwas kaputte Tür und wartete nun draußen auf mein Pipi. Das war schräg und ich war total blockiert. Dauert etwas bis ich pinkeln konnte.

Danach wieder in den Warteraum. Dann Blutabnahme. Auf HIV wird auch getestet. Dann wieder Warteraum. Dann wurde ich wieder aufgerufen. Diesmal hörte mich ein Doktor ab, kontrollierte Augen, Ohren usw.

Doc: Sie sind also aus Deutschand.

Ich: Yep.

Doc: Ich habe nicht oft Deutsche hier. Mehr Inder, Afrikaner und Chinesen.

Ich: Kann ich mir vorstellen.

Doc: Naja, wenn ich mir anschaue was da in Europa los ist, dann werden vielleicht schon bald mehr Deutsche versuchen nach Australien auszuwandern. Was ist mit Eurer Merkel los??

Sprachen dann etwas über die Flüchtlingsproblematik und dann schickte er mich zum Röntgen.

Alles zusammen dauerte ca. eine Stunde. Jeder war super nett und ich bin froh, daß ich wieder einen Schritt näher am Visum bin.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Eure Mascha

18

Doktorspiele im Park

Gestern saß ich in einem kleinen Park. Ich laß Zeitung und aß einen sündigen Schoko-Corny-Riegel.

Zwei kleine Kinder kamen mit Rollern angefahren. Beide ca. 6 Jahre alt. Blonder, schlanker Junge und dunkelhaariges, molliges Mädchen.

Sie stellten ihre Roller neben meiner Bank ab und setzen sich. Der Junge saß auf einer Bank neben mir und das Mädchen legte sich längs auf eine Bank gegenüber.

Junge: Wollen wir Doktor spielen? Wir wechseln ab.

Mädchen: Nein.

Junge: Komm schooon.

Mädchen: Nein

Junge: Aber irgendetwas müssen wir doch spielen!!

Keine Reaktion vom Mädchen. Sie schaut nur gelangweilt in den Himmel.

Junge zappelt auf der Bank herum und grübelt.

Dann springt er auf und geht auf das Mädchen zu.

Junge: Soll ich Dir die Füße massieren?

Mädchen: Nein

Sie zieht die Füße energisch weg.

Junge lässt Kopf hängen und geht wieder zu seiner Bank.

Ich dachte nur: Mädchen, Mädchen….wenn ein männliches Wesen Dir anbietet Deine Füße zu massieren, dann sagst Du gefälligst JA!!!!

Leider konnte ich das Trauerspiel nicht weiter beobachten. Hatte einen Termin und musste gehen.