24

Glühwein macht froh….am besten Du trinkst zwo!!

Ja, immer schön dem Schild nach und zack….seid Ihr bei Maschilein in der Küche.

Genau….Mascha ist doch trotz Meditation beknackt und kocht sich mitten im April einen Glühwein.

A B E R ich bin unschuldig…..es fing nämlich so an:

1. Mascha erfuhr, daß Koala Eigelb vom Wochenende über hat und nicht weiß was er damit machen soll.
2. Schatz fragt mich, ob man nichts daraus backen kann.
3. Mascha versucht einen Vortrag über gesunde Ernährung zu halten….aber ziemlich leidenschaftslos….da Mascha gerne backt.
4. Mascha räumt Schrank auf.
5. Sie findet eine leckere Glühweinmischung, die ihr mal ihre Mama geschenkt hat.
6. Dose wird erstmal neben den Tee gestellt.
7. Mascha überlegt (gezwungen) was man mit dem Eigelb machen könnte.
8. Mascha findet Keksrezept.
9. Mascha fängt an zu backen.
10. Mascha denkt: Och…..zu so einem Keksl passt doch super Glühwein und draußen ist es eh kalt.
11. Mascha entkorkt Wein und ist lustig am Brauen wie Miraculix 😉

Tja und während Mascha so am Glühwein schlürft und sich innerlich erwärmen lässt, denkt sie über die neuen Informationen und Fragen nach, die in den letzten Tagen und heute aufgetaucht sind.

1. Eine bunte Flasche im Weißflaschen-Container ist ein sogenannter „Fehlwurf“
2. Haben Salzstreuer ein Loch, oder drei?
3. Frauen mit Scannerblick mag ich nicht!!
4. Spargel ist suuuuper lecker. Aß heute meinen ersten in diesem Jahr.
5. Habe gestern Kaya Yanar live in Wien gesehen. Ich hatte Bauchschmerzen vor Lachen 😀 Trainiert das auch meinen musculus rectus
abdominis?