14

Elektronischer Kalender und Passwörter

IMG_0108

Guten Morgen Ihr Lieben (ja, ich lebe in der Zukunft, bei Euch ist noch Montagnacht) 🙂

Das ist mein Kalender. Liebevoll selber gebastelt…..nein, ich bin keine 8 mehr….also nicht laut Reisepaß 😉

Ich BRAUCHE meinen Kalender, weil ich mir nichts merken kann. Dort wird alles rein geschrieben. Alle Termine, alle wichtigen Ereignisse. Es dient also auch als eine Art Tagebuch. Ohne dieses Buch könnte ich im Alltag nicht funktionieren. Jeden Tag werfe ich mehrmals einen Blick rein, füge Notizen dazu, streiche andere durch usw.

Mein Mann ist da ganz anders. Er merkt sich alles einfach so im Kopf. Wenn Du ihm sagst:“ Schatz nächste Woche Dienstag um 16 Uhr haben wir einen Termin bei Frau Sowieso“, speichert mein Mann das gedanklich ab und vergisst das auch nicht mehr. Ich könnte das nicht und für mich war unvorstellbar, daß das überhaupt jemand kann und daher habe ich immer wieder versucht meinem Schatz schöne Kalender zu schenken…..die immer unberührt blieben.

Nun wollte ich mit der Zeit gehen und anfangen mein iPhone Kalender zu füttern. Habe ich auch. Aber ich glaube, ich kann mich nicht dazu durchringen ausschließlich diesen zu verwenden. Ich ertappe mich, daß ich immer einen Doublecheck mache, da ich meinem „echten“ Kalender mehr traue.

Wie geht es Euch? Elektronischer oder altmodischer Kalender?

Und wie merkt Ihr Euch alle Benutzernamen und Passwörter für alle möglichen Sachen. Ich müsste mir ca. 50 Pins, Passwörter und Usernamen merken…..das kann ich nicht. Also muß ich diese aufschreiben. Aber das soll man ja  nicht. Wie macht Ihr das?

Eure Quasseltasche