11

Gewalt in Ägypten…..einmal Urlaub bitte.

Meine Internetstartseite ist Spiegel online.

Die heutige Schlagzeile zeigt Männer, die schützend ihren Arm oder Kleidungsstücke vor die Atemwege legen und davon laufen. Man sieht Feuer und Qualm.

Überschrift:

TOTE UND HUNDERTE VERLETZTE BEI GEWALT IN ÄGYPTEN

Hinter dieser Anzeige blinkt dann eine Werbung von l’tur. Man sieht eine Frau, die schnorchelnd mit einer Muschel in der Hand im blauen fischreichen Ozean herumschwimmt.

Und auf dem Bild steht:

ÄGYPTEN

7 Tage, 4 Sterne

ab 444 Euro!!!

54

Beknackte auf dem Klo

Ich ging im Kaufhaus Richtung Damen- WC.

Schwungvoll öffnete ich die Tür und da sah ich eine ca. 40-jährige Frau am körpergroßen Spiegel stehen. Sie betrachtete ihr Spiegelbild. Ihr Top war über den schwarzen BH gezogen und ihre Hose war so weit runtergezogen, daß man ihre schwarze Unterhose sehen konnte.

Sie stand in Pose, betrachtete ihren Körper und murmelt etwas.

Im Raum stank es undefinierbar und der Körper dieser Frau war auch nicht ganz ok.

Sie hatte überall so kleine schwarze Flecken….sah merkwürdig aus.

All dies nahm ich in einem Bruchteil von Sekunde auf und verschwand dann auf einem Klo.

Als ich wieder rauskam und Richtung Waschbecken ging, stand die Frau immer noch vor dem Spiegel. Ich wusch mir die Hände und versuchte zu verstehen was sie sagte. Es war aber schwer, da sie schlimmes Assi- Wienerisch sprach. Aber sie brabbelte etwas wie: Ja, da schaust Du. Recht hast Du. Mach Dir keine Sorgen. Viele sehen so aus. Hättest Du wohl gern. Du dumme Sau. Na, gefällt Dir das?

Ich trocknete meine Hände ab und schaute in meinen Spiegel und da sah ich ihr Spiegelbild. Sie starrte mich an.

Gibt es nicht so etwas wie den bösen Blick??!!

Ich griff schnell nach meiner Tasche und stürmte durch die Tür.

13

Vitaminpillen sehr gefährlich….sogar tödlich

Heute las ich im Spiegel online, daß Vitaminpillen gefährlich sind und schon für viele Todesfälle verantwortlich gemacht werden.

Gut, daß ich immer ein Gegner von diesem Zeug war!!

Leider habe ich aber in meiner Umgebung die letzten Jahre festgestellt, daß es immer mehr zur normalen Ernährung gehört, sich nebenbei nach dem Frühstücksbrötchen paar Pillen einzuwerfen.

Am schlimmsten war die englische Familie für die ich gearbeitet habe. Jeden Morgen mußten die Kleinen (6 und 4) eine handvoll Pillen schlucken. Fand das jedes Mal schrecklich mitanzusehen. Und die Kinder waren nicht krank. Normale, gesunde Kinder.

Leider wurde im Onlinebericht nicht gesagt, was jetzt so gefährlich an diesen Pillen ist. Die neue Spiegelzeitschrift behandelt aber das Thema. Leider kann ich sie nicht kaufen.

Kauft einer von Euch die neue Spiegelausgabe? Bitte dann Infos mitteilen. Danke 🙂

0

Tödliches Bakterium mit Absicht verbreitet?!

Also ich muß zugeben, daß ich die letzte Zeit weggeschaltet habe, wenn ich in den Nachrichten hörte : Tödlicher Erreger!!!!

Ich dachte dann immer: „Mein Gott, die nächste Panikmache!! Wieder so ein Erreger, der herumfliegt und alte, eh schon kranke Menschen dahin rafft.“

Aber heute morgen lese ich dann im Spiegel, daß besonders viele Menschen schon erkrankt sind…egal ob jung oder alt….und das besonders Frauen betroffen seien. Auch hier in Österreich ist schon eine 42jährige Dame daran gestorben!!!

Und dann lese ich auch noch, daß besonders Norddeutschland betroffen ist….da wo meine Familie lebt!! Nun bin ich richtig besorgt!!!

Aber eines muß mir mal jemand erklären: Da lese ich also diesen Artikel und da stolpere ich über die Aussage, daß Experten davon ausgehen, daß dieses Bakterium mit Absicht unter die Bevölkerung gebracht wurde……??!! Und weiter stand dann nichts. Keine Erklärung wie die darauf kommen.

Wie ist das möglich?! Ich meine, das ist doch eine heftige Aussage!!! Wisst Ihr evtl. mehr?!

Naja, also ich habe gestern einen Gurkensalat gegessen….war wahrscheinlich keine gute Idee….