0

Australian Football

Footy

In Australien dreht sich gerade alles um Footy/Australian Football/Aussie Rules.

Das sind die unterschiedlichen Bezeichnungen für eine australische Sportart, die vor ca. 150 Jahren erfunden wurde.

Es ist eine Mischung zwischen Rugby, American Football und Fußball.

Eigentlich ist diese Sportart nur im Staat Victoria riesig. Es gibt insgesamt 18 Teams. Davon sind 10 aus Victoria und davon 9 aus Melbourne 🙂 Und da ich hier wohne, bekomme ich den Wahnsinn voll mit. Denn nächstes Wochenende ist das große Footy Finale. West Australia gegen die Hawthorn Hawks (Logo s.o.).

Es wurde sogar ein neuer Feiertag eingerichtet…..in Victoria. Footy Final 🙂 Kein Spaß.

Überall wird nur von Footy gesprochen und viele fragten mich welches Team ich unterstütze. Ich musste dann immer mit den Schultern zucken und den Aussis erklären, daß ich keine Ahnung von Footy habe.

Mein indischer Friseur erklärte mir dann, daß Footy riesig sei und kein Australier/Melbourner dafür Verständnis hat, wenn man kein Fan von einem Team ist. Der Inder sagte mir, daß ich ein Team wählen muß und dieses Team bleibt ein Leben lang. Also eine wichtige Entscheidung.

Ich bin also nach Hause und habe mir die Teams in Melbourne angeschaut. Sie haben so tolle Namen wie:

Melbourne Demons

Geelong Cats

Essendon Bombers

Melbourne Kangaroos

Hawthorn Hawks usw.

Ich habe mir dann die Farben der Teams angeschaut, die Logos, habe mir die Teamlieder reingezogen usw.

Und mein Entschluß steht fest:

ICH BIN AB HEUTE EIN HAWTHORN HAWKS SUPPORTER!!!!! 🙂 ICH BIN JETZT EIN FALKE.

Entscheidung fürs Leben getroffen 🙂

Alles Liebe,

Quasseltasche

Werbeanzeigen
5

Bin zum 5. Mal 28 geworden :)

wpid-screenshot_2015-04-23-08-00-52-1.png

Vielen Dank für all Eure lieben Geburtstagswünsche. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ein besonderer Dank geht an die liebe Jana von der Blogseite Janavar (den Link zu ihrer Seite seht ihr bei meinem Blogroll). Sie ist eine super liebe und hübsche Lehrerin, die zurzeit in Istanbul lebt. Sie ist ein Katzennarr, liebt Fashion, reist gerne und geht bald nach Boston. Ich verfolge ihren Blog schon lange und freue mich immer wieder von ihr zu lesen. Sie hat mir auf Instagram ein Geburtstagslied hinterlassen. So süß!! Und ihr Kater war auch dabei 🙂

wpid-screenshot_2015-05-21-10-51-33-1.png

Jaaaaa, gestern hatte ich Geburtstag und da mein Geburtstag auf einen Arbeitstag fiel, hatte ich über Tag viel Zeit für mich alleine, da ja jeder arbeiten musste. Aber das war nicht schlimm. Maschilein kann sich nämlich gut alleine beschäftigen 😉

Zuerst bin ich im Park, bei wunderschönem Wetter, joggen gewesen (wobei der größte Teil der sportlichen Aktivität aus Walking bestand) 🙂 Wenn aber durch meine Kopfhörer plötzlich die Musik von Rocky kam, lief ich los wie ein Weltmeister!!!

wpid-20150520_085249.jpg

wpid-20150520_085154.jpg

20150520_085107

wpid-20150520_090347.jpg

Als ich auf der Parkbank saß, um die herbstliche Idylle zu genießen, landeten zwei Papageinfedern auf meinem Oberschenkel…..und als Smartphone-, Instagram-, Facebook-, Whats App- und Blog- Süchtige schoß ich natürlich sofort ein Foto davon 🙂

Nach dem Park ging es zur Maniküre und Pediküre. Schön lackiert ging es dann zur chinesischen Rücken-Öl Massage.

Ich habe mir also ein Spa.Programm gegönnt 🙂

Danach hatte ich Lust zur Bücherei zu gehen. Dort griff ich mir dieses Buch:

20150521_081422

Ich bin großer Stephen King Fan!!! Ich habe all seine Bücher gelesen…..außer die letzten 3.

Revival (2013), Mr.Mercedes (2014), Doctor Sleep (2013). Jetzt im Juni soll das neuste Buch rauskommen: Es heisst „Finders Keepers“. Ist eine Fortsetzung von Mr Mercedes. Mal sehen was ich davon lesen werde. Denn nicht alle Bücher gefallen mir. Jedes Buch von Stephen King war absolut genial, AUßER die Reihe „Der Dunkle Turm“. Große SK Fans haben immer wieder betont, daß diese Reihe das beste wäre, was SK je geschrieben hat, das Vermächtnis von Stephen King. Einfach super. Aber ich habe die Geschichte irgendwie nie gemocht und musste mich wirklich durch die Bände quälen…..

Ich besaß jedes Buch von Stephen King, aber mein Lebensstil hatte leider nicht zugelassen, daß ich die Bücher behalten konnte. Das tut mir immer noch weh und ich kann mir vorstellen, daß ich in den nächsten Jahren versuchen werde die Sammlung wiederherzustellen 🙂 Das Buch „Doctor Sleep“ gefällt mir schon sehr gut. Und ich liebe das Cover!!! (Meine Finger habe ich nur zufällig auf das Buch gelegt, als ich das Foto schoß. Ich wollte ganz sicher nicht meine schönen Nägel zur Schau stellen.)

Soooo, bin vom Thema abgedriffet. Es geht ja hier nicht um Bücher, sondern um meinen Geburtstag 🙂

Mein Schatz überraschte mich mit wunderschönen Blumen und einem Lemontart. ICH LIEBE ZITRONENKUCHEN!!!

wpid-img_0818.jpg

Zusätzlich hat mein Mann es geschafft in Australien Bad Schwartau Marmelade aufzutreiben 🙂

wpid-20150520_065903.jpg

Nach Holsteiner Rezept. Da freut sich das Norddeutsche Mädchen von der Ostsee 🙂

Und im Juni kann ich noch ein weiteres Geschenk von meinem Schatz genießen. Wir werden uns das St.Petersburg Ballet ansehen. Das Russische Ballet führt hier in Melbourne „Schwanensee“ auf. Freue mich schon riesig!!! Habe noch nie ein Balletstück gesehen und die Geschichte von Schwanensee kenne ich nur aus dem Film „Black Swan“. Ich weiß…..peinlich….aber ich bin ehrlich.

Abends sind wir dann mit Freunden beim besten Japaner der Stadt gewesen.

wpid-img_0819.jpg

wpid-img_0824.jpg

wpid-img_0829.jpg

wpid-img_0828.jpg

Es war sooooooo unverschämt lecker!!!!!! Ich war sooooo voll gefressen nach dem Essen, daß ich kaum gehen konnte. Und jaaaaa, ich weiß. Das war nicht vegan. Meine Mutter, die selbst seit fast einem Jahr strenge Veganerin ist, hat mich schon im Geburtstaggruß zurechtgewiesen……Aber mir war es egal. Ich bin ja noch keine Veganerin. Ich fühle mich nicht schuldig 🙂

Thema Vegan-Challenge: Ich habe die Challenge abgebrochen, da an zu vielen Tagen nicht-vegan gegessen wurde. Einladungen, Mopshochzeit, mein Geburtstag. Hat keinen Sinn gemacht so weiterzumachen. Ich werde neu starten. Weiß aber noch nicht wann.

Ach ja. Thema Mopshochzeit. Die beiden Möpse waren sogar in den Lübecker Nachrichten 🙂

IMG-20150520-WA0001

Bis dann,

Eure Quasseltasche

6

Kurzer Gruß bevor die Heia ruft

Hallo Ihr Lieben,

hier ist es schon 23 Uhr und ich bin tot müde. Aber da ich es schon Ewigkeiten nicht mehr geschafft habe, an einem Wochenende einen Blogartikel zu liefern, habe ich mich jetzt nochmal im Pyjama an den Laptop gesetzt, um Euch zu schreiben.

Was war dieses Wochenende los?

1. Am Samstag war es über 30 Grad heiß. Zu heiß für mich. Also saß ich die ganze Zeit neben der Klimaanlage.

2. Festgestellt, daß ich trotz meines täglichen Sportprogramms immer noch nicht beim Fahrradfahren mit meinem Mann mithalten kann.

3. Haben uns Filme ausgeliehen und am Nachmittag und Abend geschaut. War schön gemütlich.

4. Heute haben wir uns mit neuen Nespressokapseln eingedeckt. Dazu gab es gratis 4 handgeblasene Lungogläser.

20150208_153411 20150208_153628

5. Danach ins Sportgeschäft. Dort habe ich mir neue Sportschuhe gekauft. War dringend nötig. Meine alten Schuhe sind nicht besonders gut, fast 10 Jahre alt und nicht fürs Walken, oder/und Laufen gedacht.

20150208_154211

6. Mein Samsung Galaxy S3 mini macht Ärger. Will nicht mehr so wie ich will. Habe mir daher in der Shopping Mall das Samsung Galaxy S5 angesehen und das neue iPhone (Preis fast gleich).Ich denke aber, daß ich dem Südkoreaner treu bleibe, auch wenn viele meinen, daß das iPhone das Wahre sei. Aber momentan habe ich eh kein Geld für ein neues Handy. Zurzeit sind andere Sachen wichtiger. (Gehört Ihr zum iPhone oder Samsung Lager?)

7. Heute ist schon der 8……in 3 Wochen ziehen wir um 😦

Freue mich auf Eure Kommentare.

Gute Nacht.

Eure Quasseltasche

9

To live the dream.

Hallo Ihr Lieben,

na? Genießt Ihr das tolle Pfingstwetter? Hier in Wien ist es super heiß. Heute sollen es 34 Grad werden. Naja, eigentlich dürfte es mich ja nicht stören. Lebte ja drei Jahre in der Wüste, war im Outback unterwegs, und lebte die letzten drei Jahre in Indien, ABER ich mag es trotzdem nicht. Wenn ich mich beschwere, bekomme ich immer böse Blicke von den Wienern. Die freuen sich nämlich über die Sonne. Ist eh verständlich. Sie hatten es die ganze Zeit dunkel und kalt. Da freut man sich über jeden Lichtstrahl. Ich bin natürlich verwöhnt, da ich eigentlich seit über 7 Jahren keinen Winter mehr hatte. Ich mag es aber auch nicht kalt. Ich hasse es zu frieren. Ich bin eher der 20-23 Grad Typ, der sich bei lauwarmer Temperatur, bei bedecktem Himmel am wohlsten fühlt. Wenn ich diesen Vortrag meinem Mann zum xten Mal zumute, ist seine Antwort jedesmal: Du gehörst nach Schottland. Hast Dir die falschen Ländern ausgesucht.

Hmmm, Schottland klingt reizvoll….. 😉 Aber nur für einen Urlaub, denn ich glaube, daß es dort viel kälter ist und regnerisch und dann hätte ich auch wieder Winter….igitt!!! Wobei ich ein Weihnachtsmensch bin. Ich liebe dieses ganze Drumherum, aber der Rest des Winters kann mir gestohlen bleiben.

Ansonsten genießen wir die Zeit in Wien, auch wenn es hier viel härter ist zu leben. Bei den Einkäufen bin ich indische Preise gewöhnt und hier habe ich das Gefühl, daß mir das Geld nur so aus den Händen rinnt.

Ende Juni werden wir für 2 Wochen nach Ungarn in unser Landhaus fahren. Ich freue mich. Entspannung, Sonne, gutes Essen. Ich werde auch versuchen regelmässig zu schwimmen und Fahrrad zu fahren. Als ich das letzte Mal in Ungarn mit dem Fahrrad unterwegs war (einfach nur in den Ort rein), hatte ich später in der Nacht sooo einen starken Muskelkater, daß ich kein Auge zubekam…..da bin ich schon Inderin geworden.

Am Samstag war ich wieder auf dem berühmten Wiener Flohmarkt und danach auf dem Naschmarkt. Habe wieder Spargel gekauft, bevor die Saison vorbei ist.

Auf dem Flohmarkt erwarb ich zwei Bücher.

Thema Fotos: Ihr werdet Euch evtl. wundern warum ich keine Fotos mehr blogge. Naja, ich muß zugeben, daß ich es zurzeit für doppelt gemoppelt halte, hier Fotos zu bloggen UND auf Instagram. Wenn Ihr also Interesse an Fotos habt, dann klickt einfach auf mein aktuelles Instagram Foto und somit gelangt Ihr zu meinem Instagram Account und könnt all meine Fotos sehen. Ich hoffe, daß ist ok für Euch.

Mein neues Buch ist ein Buch über das Auswandern nach Australien. Wie einige von Euch ja wissen, war ich schon mal in Australien und fing dort auch mit meinem Blog an. Nun überlegen mein Mann und ich, ob wir nicht komplett dorthin auswandern sollen. Oder besser gesagt ich, denn mein Schatz hat ja schon einen Aussi Paß und lebte dort schon fast 20 Jahre.

Indien findet ab September auch statt, aber Australien  wird ein Stück dazukommen und wer weiß, vielleicht werde ich ab 2015 von Australien aus bloggen 🙂

Also mein Leben ist alles, aber nicht langweilig 😉

Hmm, mehr gibt es erstmal nicht zu berichten.

Ich wünsche Euch allen traumhafte Restpfingsten!!!

Eure Quasseltasche.

35

Mascha Poppins in der Sinnkrise

Gestern war ich mal wieder als Mascha Poppins unterwegs. Ich musste auf einen 1-jährigen süßen Zwerg aufpassen….naja, auch wenn er gestern eher ein Schrei-Troll war. Trolli hatte nämlich nicht gut geschlafen und begrüßte mich schon mit roten Augen und mit „Ich laß die Mama nicht los…geh weg, Poppins“ Manier.

Der Tag verlief trotzdem ganz gut (habe es halt drauf). Das Resultat war nur, daß ich nun überall Blasen an den Füßen habe, da ich mit dem ungewohnten festen Schuhwerk stundenlang meine Runden in Parks drehen musste, damit der Kleine seinen Schlaf nachholen konnte. Blieb ich mal vorsichtig stehen, um die Natur zu genießen, Zeitung zu lesen, mein Schuhband neu zu binden oder darüber nachzudenken warum ich immer noch als Kindermädchen arbeite, fing Trolli sofort an wach zu werden und mich mit dem Blick „fahr weiter, oder ich weine“ anzuschauen. Also war Mascha an diesem Tag (total ungezwungen) sportlich unterwegs.

Ich sah ziemlich aus wie A*****, da ich meine Poppinskleidung trug…..und die sieht nicht aus wie das Kleidchen im Film. Sondern Du brauchst elastische, krabbeltaugliche Hosen (sehr sexy), ein olles Oberteil, da immer Spuckgefahr (am liebsten Blaubeerbrei oder Pastasauce) und festes Schuhwerk, damit man durch die Stadt wandern kann.

Trotzdem schauten mich viele junge Männer an. Lächelten, schauten hinterher, grüßten. Also nicht, daß ich sonst keine Aufmerksamkeit bekomme ( Achtung….gesunde Portion Selbstliebe;)), aber mir fiel auf, daß es an diesem Tag viel mehr war. Also an meinem Aussehen kann es nicht gelegen haben. War es das schlafende Kind? Eine mütterliche Ausstrahlung, die positiv auf das männliche Geschlecht wirkt? Ich werde dieses Phänomen weiter beobachten.

Auf das Klo musste ich während des Spaziergangs auch. Ich wollte eigentlich noch vor dem Parkausflug für kleine Mädchen, aber Trolli ließ mich nicht. Das Kind schrie wie am Spieß, weinte und wollte nicht vom Arm runter. Als ich so mit dem Heulbündel durch die fremde Wohnung lief und versuchte einhändig den Kleinen warm einzupacken, schaute ich mich nach der Toilette um. Aber ich fand sie nicht!!! Meine Verwirrung war groß und das Geschrei an meinem rechten Ohr half nicht gerade bei der Orientierung. Dann fand ich eine Tür versteckt hinter Fahrrädern. Ich konnte die Tür nur 30 cm weit öffnen. Wie sollte ich mich da durchquetschen?! Und was mache ich mit Trolli? Das Kind auch über die Fahrräder heben und ins Badezimmer setzen? Ihn vor der Tür sitzen lassen und mich alleine durchdrängeln?

Verwarf die ganze Idee und bat meine Blase noch etwas durchzuhalten.

Hat auch irgendwie funktioniert.

Als ich dann so mit Blasen an den Füßen und TOTAL SCHICK gekleidet durch die Fußgängerzone Richtung nach Hause humpelte, dachte ich so: Mascha, warum tust Du Dir das an?

Morgen folgt Klappe die 2.

11

Die Tage rennen…..

Hallo alle miteinander,

ja, ja, ich habe mich beruhigt…und es wurde auch niemand getreten. Ich habe eine Runde meditiert, meine Mitte gesucht und sie zum Teil gefunden.

Alles wieder im dunkelgrünen Bereich.

Ich bin ein Druckmensch…war ich schon immer. Termindruck hat mich immer zu Höchstleistungen angespornt…kein Druck, keine Leistung…oder halt nur das Nötigste.

Früher schon in der Schule fing ich erst an zu lernen, wenn ich die Prüfung schon riechen konnte….so dicht war sie….davor…nur die Freiheit genossen.

Nun sind es nur noch knapp 2 Monate….8 Wochen und Wien…meine Wahlheimat…. hat mich wieder….

…Problem?! Ich habe jedem….jaaa, wirklich jedem gesagt, daß ich rank und schlank zurückkehren werde.

Ich glaube, ich muß nicht wieder auf die Plumskugel mit Nougatfüllung eingehen….

WIE PEINLICH IST ES, WENN ICH JETZT GENAUSO ZURÜCKKUGEL, WIE ICH WEGGEKUGELT BIN?!

Das geht nicht. Ich bin ein sehr stolzer Mensch und die Blicke von meiner Familie und Co würden meinen Stolz nehmen und in einen Sumpf werfen.

Natürlich würden sie nichts sagen. Nur so Andeutungen machen:

Ich dachte Du wolltest ganz viel abnehmen?

Ich so: Ja, ja, habe ich auch etwas.

Ja, sieht man…toll…..“grunz“ (Grunzer von Alltagsgöttin geklaut)

Ich so: Ist gar nicht so einfach das Abnehmen. Indisches Essen ist voll fettig.

Ja, ja, klar….hast recht….

Dann kommt die verzweifelte Zwangslüge!!

Ich so: Mal abgesehen davon mag ich mich so…will gar nicht so dünn sein…

Ja, steht Dir eh gut….siehst gesund aus……

Welche Frau will gesund aussehen?????!!!!!

Also muß ich jetzt reinhauen. 8 Wochen Superdruck!!!!

Ich werde es allen und mir beweisen!!!

Da geht was!!!!

Ihr werdet sehen!!!!!

…..so, dann wollen wir mal auf die Waage und das Gewicht in meine Diättabelle eintragen……

3

Mopsbaby und Tennistalent

Hallo Ihr Lieben!!!! Ich hoffe Ihr genießt alle Euer Pfingstwochenende 🙂

Wieder einige Tage her, daß ich geschrieben habe….ich weiß, ich weiß, aber es ging nicht früher. Ich nehme mir vor jeden Tag wenigstens etwas zu schreiben und schwupps ist der Tag vorbei 🙂

Mir geht es sehr gut!!. Die Tage in Ungarn waren sehr schön. Ich habe wieder in meine alte Form zurückgefunden und bin erstmal x Bahnen im Pool geschwommen. Spielte auch oft Tennis und ohne angeben zu wollen…ich bin sehr talentiert. Tennis ist einfach meins….muß jetzt nur noch in den Laufbewegungen schneller werden….tara…Steffi Graf ist da 😉

Meine Haut ist auch ein Traum…wie ein Babypopo….da muß irgendetwas geheimnisvolles im ungarischen Wasser sein…oder es liegt am berühmten ungarischen Paprikapulver, daß ich tonnenweise verspeist habe 😉

Habe auch drei Klausurnoten wiederbekommen. 3 mal die 1 !!!!!! Geschichte, Geo und Franz….ich habe Euch lieb!!! 🙂

Die nächste Zeit bin ich erstmal alleine. Mein Freund musste beruflich wegfliegen. Gestern abend brachte ich ihn noch zum Flughafen.

Und heute morgen war ich in einem Café und was habe ich da gesehen?? ZWEI MOPSBABYS!!!!!! Hätte sie am Liebsten einfach geklaut und zu Hause betütelt 😉

So haben sie ungefähr ausgesehen….das Foto ist aus dem Netz. Nicht von mir. Aber nur damit Ihr mal eine Idee bekommt:

WIE SÜß IST DAS DENN?????!!!!!

Möchte jemand ein Stück Kirschkuchen? Habe gestern einen gebacken. Schaffe das nicht alleine…..werde mal meinen Nachbarn fragen, ob er gerne etwas davon hätte.

So, mach das gleich mal.

DIESE MOPSBABYS!!!! Bekomme sie nicht aus dem Kopf!!!

Nicht wundern, falls gewisse Infos zusammenhangslos aneinandergereiht wurden. Wollte bloß alles Informative auflisten ohne mich in einer Romanschreiberei zu verstricken 😉