13

Indische Familien kennen sich aus!

Eigentlich wollte ich heute einen schönen, geistreichen, klugen und super tollen Blogeintrag hinlegen, aber dazu kam es mal wieder nicht.

Warum nicht?

Es gab super viel im Haushalt zu tun, da ich die letzten Tage arbeitstechnisch fast nur unterwegs war.
Also war ich am Waschen, Spülen, Bügeln, Saugen, Wischen usw.
Das alles unter Zahnschmerzen. War gestern beim Zahnarzt. Aber die Schmerzen können noch bis Ende der Woche anhalten….na, toll…
Dazu kam, daß irgendetwas mit den Abflussrohren in der Küche nicht stimmt. Ich hatte die Waschmaschine und die Spülmaschine gleichzeitig laufen und plötzlich füllte sich das Spülbecken mit Wasser….mehr….und mehr….und mehr und zack …. alles unter Wasser. Koala und ich wischten und pumpten bis das Wasser zurückging.

Naja, all diese tollen Aktivitäten + Zahnweh helfen nicht gerade bei Blog-Kreativität. Also nur etwas Kurzes:

Vorhin schaute ich eine ARTE-Reportage über arrangierte Ehen in Indien. Es wurden 3 Frauen und Familien bei der Ehemannsuche begleitet.

Und nun kommen paar nette Aussagen und Weisheiten.

Mutter zur Tochter, als diese gerade in einem Dating-Portal nach einem Mann sucht: „Du bist kein Model, also kannst Du auch keine Ansprüche stellen.“

Großmutter zum Enkel: „Arrangierte Ehen sind sehr gut. Und früher waren sie sogar noch viel besser. Heutzutage treffen sich ja die Jungen und Mädchen vor der Hochzeit, um sich etwas kennenzulernen. Zu meiner Zeit haben die Eltern alles geregelt. Ich habe mit meinem Mann überhaupt kein Wort gewechselt.“
Enkel: „Wieso war das besser?“
Großmutter: „Wenn Du nicht redest, kannst Du auch nicht streiten.“

Großvater: „Die Ehefrau hat 4 Aufgaben.
1. Mann bekochen
2. Mit Mann Sex haben
3. Dienstboten für Familie spielen
4. Für den Ehemann Freund und Vertraute sein“

Gleiches Mutter-Tochter Gespann:

Mutter:“ Mann und Frau müssen heiraten, bevor sie zusammenwohnen usw.“
Tochter: „Warum?“
Mutter:“ Also wirklich. Mit einem Mann zusammen sein….sich dann evtl. trennen, dann eine andere Beziehung anfangen…..usw. …das ist nichts anderes als gehobene Prostitution.

Mit diesen Weisheiten verabschiede ich mich. Meine Schmerztablette ruft….

1

Wo ist das Z von Alzheimer, Miss Alheimer?

Gestern habe ich alte Bücher aus der vorigen Wohnung zusammengeräumt und in die neue verfrachtet. Das sind Bücher über Lichtnahrung, Spirituelle Gesetze, Asiatische Weisheiten usw.

Und ich habe alles vergessen!!! Ich weiß nichts mehr vom Inhalt!!! Ich habe die Bücher in der Hand gehabt und ich wusste auch, daß ich sie gelesen habe, aber schon beim Durchgehen der Inhaltsangabe hatte ich ein riesiges Fragezeichen im Gesicht…..

Was bedeutet das?

1. Ich habe die Bücher nicht aufmerksam gelesen.

2. Ich habe Alheimer….das z wurde bekanntlich schon vergessen…

3. Ich habe nur geträumt, daß ich sie gelesen habe.

Wir werden wahrscheinlich nicht herausbekommen was nun der genaue Grund war….evtl. waren es auch alle zusammen…

Aber es hat auch etwas Gutes 🙂 Plötzlich habe ich gaaaaaanz viele „neue“ Bücher zum Lesen und brauche mir keine Sorge mehr über Reiselektüre machen 😉

Umgeblättert….