Ein ekelhaftes Gefühl!!!!

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich bin seit 6 Uhr hoch. Warum? Weil ich ein Early Bird bin, weil ich die ruhigen Morgen liebe und weil es noch einiges zu tun gibt, bevor wir heute Richtung Ungarn fahren. Es liegen nämlich 4 schöne Tage in unserem Landhaus vor uns. Ich freue mich 🙂

Aber vorher möchte ich noch von meinem indischen Frosch-Erlebnis berichten.

Also:

In der besagten Wohnung meiner Freunde fühlen sich Frösche sehr wohl….ich weiß nicht warum, aber sie waren überall. Manchmal saß einer im Bett, mal an der Zimmerdecke, ein klitzekleiner klammerte sich an meiner Zahnbürste fest usw. Es waren aber sehr süße Frösche…Marke Märchenfrosch. Und ich habe auch keine Angst vor Fröschen…aber trotzdem konnten sie einen ganz schön erschrecken, wenn sie so aus dem Nichts hevorsprangen.

Und nun mein Erlebnis: Ich wachte morgens auf und schlurfte verschlafen Richtung Klo. Ich setzte mich auf die Brille und dann passierte etwas schreckliches. Von unten aus dem Klo sprang etwas gegen meinen Po. Ich habe laut geschrien und stürmte von der Toilette runter. Und was saß da? Ein kleiner Frosch, der nun auf der Klobrille hockte. Oh, mann……könnt Ihr Euch vorstellen, was das für ein ekelhaftes Gefühl ist??? Damit rechnest Du doch nicht!!! Seit dem war der Klodeckel immer unten.

Ich ärgere mich nur, daß ich Euch jetzt keine Froschfotos zeigen kann. Aber während der Ayurveda-Behandlung und der Zahnsache, war ich irgendwie nicht in der Stimmung zu Knipsen. Aber nun finde ich es schade.

Ich wünsche Euch einen schönen Montag!!!! Stay Shanti 🙂

P.S.: Schaut in Euer Klo, bevor Ihr Euch setzt 😉

19 Gedanken zu “Ein ekelhaftes Gefühl!!!!

  1. Wäh, in diese Richtung gehen meine widerlichsten Horror-Fantasien, seit ich gehört habe, dass Ratten auch auf diese Weise die Wohnung betreten. Na dann, gute Reise! 🙂

  2. Na das ist ja wirklich was. 😀
    Ich mag Frösche (wir haben hier selber welche), aber in einer solchen Anzahl kann ich mir vorstellen, dass man irgendwann genervt ist. Und nach einem solchen Erlebnis erst recht. Aber hey, immerhin war es keine Schlange. 😉

  3. Ich glaube, ich wäre froh gewesen, dass es nur ein Fröschchen war… im Nachhinein eher zum Schmunzeln die Geschichte… Vielleicht war es auch der Froschkönig… 😉
    Habt eine ganz schöne Zeit.

    Liebe Grüße
    Ute

  4. Ich habe gerade laut gelacht! Nein, meine Liebe, einen Frosch habe ich nun wirklich nicht im Klo 😆 Aber ganz ehrlich, den muss ich da auch nicht haben 😉

    Liebe Grüße zu dir, Emily

  5. Liebe Mascha, das kann ich mir gut vorstellen, ist mir im Dschungel von Venezuela passiert… ab da bin ich nachts nicht mehr allein und nur noch mit Kerze (es gab ab 11 Uhr abends keinen Strom) zum Klo gegangen:-) Mitfühlende liebe Grüsse Andrea

  6. Ich bin ja nicht schreckhaft und es gibt eigentlich auch kein Getier vor dem ich mich stark ekel, aber in diesem Fall wäre ich sicher auch laut quietschend davon gesaust 🙂

    Ich hoffe Du hattest schöne Tage im Landhaus.

    lieben Gruss
    sue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s